vergrößernverkleinern
Das MSI 2019 dominierte G2 Esports nach Belieben
Das MSI 2019 dominierte G2 Esports nach Belieben © Riot Games
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Laut John Needham, Global Head of Esports bei Riot Games, hängt Ort und Zeit des Mid-Season Invitationals von der Situation um den Coronavirus ab.

In einem Twitter-Post via League of Legends eSports hat Riot Games Auskunft darüber gegeben, warum bislang keine weiteren Informationen zum Mid-Season Invitational kamen. 

Sicherheit für Fans und Spieler

"Ich weiß, dass viele von euch auf die Details zum Mid-Season Invitational 2020 warten - und wir wollen sie unbedingt mitteilen. Allerdings, weil Länder rund um den Globus mit dem Coronavirus zu kämpfen haben, mussten wir unsere Pläne anpassen und die Ankündigung bezüglich Zeit und Ort vom MSI 2020 verschieben.", so John Needham, Global Head of Esports bei Riot Games.

>> Jetzt die neue eSPORTS1-App hier herunterladen << 

Anzeige

"Während wir alles dafür tun, dass das Event stattfindet, steht die Gesundheit und Sicherheit von Spielern und Fans an erster Stelle. Direkt danach soll auch die Integrität des Wettbewerbs gesichert sein."

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Weitere Informationen sollen so bald wie möglich folgen. Das MSI ist eine Art Mini-Weltmeisterschaft in der Mitte der Saison, die alle Spring-Split-Champions der Regionen bestreiten. Im vergangenen Jahr triumphierte G2 Esports im Finale gegen Team Liquid, nachdem T1 um Faker im Halbfinale ausgeschaltet werden konnte.

Auch in der Overwatch League gab es erneute Absagen für Spieltage. So wurden das Heimspiel der Seoul Dynasty sowie die für Woche 6 und 7 geplanten Nachholpartien aufgrund von steigender Infektionszahlen in Südkorea verschoben.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image