vergrößernverkleinern
Braum könnte bald wieder öfter im Rift anzutreffen sein
Braum könnte bald wieder öfter im Rift anzutreffen sein © Riot Games
Lesedauer: 4 Minuten
teilenE-MailKommentare

Gameplay Design Director Mark "Scruffy" Yetter hat einen ersten Ausblick auf den kommenden Patch 11.7 für League of Legends gegeben. Die Nerfs und Buffs im Überblick.

Der kommende Patch 11.7 für League of Legends hat eine besondere Wirkung, da er für die anstehenden Playoffs in den Profiligen keine echte Relevanz haben wird. Allen voran in der LEC wird der Titelkampf auf 11.6 ausgetragen. Somit geht für einige Wochen eine spürbare Schere zwischen Proplay und Solo Queue auf.

Richtige Ziele, falsche Maßnahmen

Die Menge an geplanten Änderungen ist groß. Mehrere Items werden in ihren Werten und Kosten überarbeitet, eines wird angepasst. Die zuletzt starken Champions wie Hecarim und Kai'sa erhalten Ebenfalls einen Dämpfer. Allerdings macht sich bei den Spielern bereits Frust breit, die Item-Anpassungen seien unzureichend.

Insbesondere in Bezug auf Lord Dominik's Regards und Everfrost wirken die Nerfs schlichtweg unzureichend.

Anzeige

Item Nerfs

  • Essence Reaver
    • 2900 Gold >> 2800 Gold / 55 AD >> 45 AD
    • Also etwas günstiger, aber satte zehn Punkte weniger Schaden
  • Lord Dominik's Regards
    • 2900 Gold >> 3000 Gold / 35 AD >> 30 AD
    • Etwas teurer, weniger Schaden - die passiven Effekte bleiben unberührt
  • Everfrost
    • Aktiver Schaden 125 (+35% AP) >> 100 (+30% AP)
    • Cooldown der Aktiven 20s >> 30s
    • Spürbar weniger Schaden und zehn Sekunden mehr Cooldown berühren die Kernkompetenz des Items nicht, machen es aber in Bezug auf den Preis weniger effizient

Item Buffs

  • Serylda's Grudge
    • 3400 Gold >> 3200 Gold
  • Trinity Force
    • 25 AD >> 30 AD / 35 AS (Attack Speed) >> 30 AS
    • Neu: Passive stacked auch an Türmen
    • Mythische Passive 10% AS >>> 3 AD, 3 MS (Movement Speed), 3 Ability Haste
    • Wird das Item für Toplaner wieder deutlich attraktiver machen

Item Anpassungen

  • Turbo Chemtank
    • Supercharged Movement Speed 75% >> 60%
    • Supercharges Slow 40% >> 50%

Champion Nerfs

  • Udyr
    • Base AD 66 >> 64
    • Kleiner Nerf für das Early Game
  • Hecarim
    • E Maximaler Movement Speed 75% >> 65%
    • Das Pferd bleibt schnell
  • Ivern
    • E Schaden 70-170 >> 70-150
    • Im Lategame sollte es nicht mehr auf Iverns Schaden ankommen
  • Rell
    • E Stun-Dauer 0,75s >> 0,5s
    • Vereinfacht Teamfights und das 2v2 gegen sie
  • Thresh
    • W Schild 60-220 >> 60-180
    • Gerade in späten Teamfights kann die Laterne auf viele Weisen entscheidend sein
  • Alistar
    • Q Schaden 60-240 >> 60-220 / E Schaden bei Angriff 35-290 >> 20-275
    • Der Nerf auf dem E macht das Earlygame gegen den Bullen deutlich angenehmer
  • Kai'sa
    • R Cooldown 110-70 >> 130-70
    • Ist sie nicht deutlich vorne, springt sie vor Level 11 ohnehin selten rein
  • Tristana
    • Basis Schaden 61 >> 59
    • Ein echter Lanebully, der nun einen Tick weniger poken und pushen kann
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Champion Buffs

  • Kindred
    • Q Basis-Schaden Verwertung 65% >> 75% / E Cooldown 18-14s >> 16-12s
    • Riot Games will das Lämmchen wieder öfter sehen und macht es agiler und tödlicher
  • Yorick
    • Seine Mistwalker ziehen Aggro der Türme beim Angriff / mit E markierte Gegner öffnen permanent Gräber für die Dauer des Debuffs
    • E Mistwalker vollziehen schon beim Sprung einen Angriff / R - Türme attackieren die Maiden zuletzt (außer sie greift einen Champion an)
    • Allesamt Änderungen, die wie ein Mini-Rework wirken. Machen den Totengräber sehr interessant für die Toplane
  • Braum
    • E Cooldown 18-10s >> 16-8s / R maximale Knockup-Dauer 1-1,5s >> 1-2s
    • "Braum is on the job".
  • Yasuo
    • AD pro Level 2,2 >> 3
    • Kommt einem Attack Speed lastigen Itembuild entgegen
  • Mordekaiser
    • Q Isolationsbonus 30-50% >> 40-60%
    • Mehr Schaden auf einzelne Ziele vereinfacht die Laning Phase
  • Lissandra
    • Q Schaden 70-190 >> 80-200
    • "HAAAAAA!"
  • Ashe
    • W Schaden 20-80 >> 30-90
    • Verbessert den Waveclear und schmerzt den Gegner mehr
  • Varus
    • AD pro Level 3 >> 3,4
    • Ein weiterer Varus-Buff, während Spieler sein eindimensionales Kit kritisieren
  • Amumu
    • Q Manakosten 50-70 >> 30-50 / E Cooldown 10-6s >> 9-5s
    • Mit den Kraft der Tränen und spürbar schnellerer Clearspeed im Jungle dürfte die Mumie wieder interessanter werden

Weitere eSports-News

Nächste Artikel
previous article imagenext article image