vergrößernverkleinern
Rainbow Six Siege geht ins fünfte Jahr und auch in diesem wird es erneut einen Game Pass geben. Einem Leak zufolge aber nur mit sechs neuen Operatoren
Rainbow Six Siege geht ins fünfte Jahr und auch in diesem wird es erneut einen Game Pass geben. Einem Leak zufolge aber nur mit sechs neuen Operatoren © Ubisoft
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Rainbow Six Siege geht ins fünfte Jahr und auch in diesem wird es erneut einen Game Pass geben. Einem Leak zufolge aber nur mit sechs neuen Operatoren.

Mittlerweile gehört Rainbow Six Siege zu den angesagtesten Titeln im eSports. Von einigen als Counter-Strike 2.0 bezeichnet, arbeitet Schöpfer und Publisher Ubisoft kontinuierlich daran, den Shooter als feste Größe im kompetitiven Bereich zu etablieren und den Spielern neue Inhalte anzubieten.

Hierzu greift das Unternehmen auf sogenannte Year-x-Passes zurück, die sowohl neue Gameplayinhalte wie Operatoren bieten.

Laut Leak: Nur sechs, statt acht Operatoren

Das Spielsystem der Operatoren erinnert stark an Games wie League of Legends oder Dota 2, bei jedem jeder Spieler einen individuellen und einzigartigen Charakter nutzt.

Anzeige

>> Jetzt die neue eSPORTS1-App hier herunterladen <<

Einem Leak zufolge, wird es mit dem kommenden Year-5-Pass jedoch etwas erstmals weniger Operatoren innerhalb eines Jahres geben, als es bislang der Fall gewesen ist. Bis dato wurden pro Pass acht neue Charaktere dem Spiel hinzugefügt, pro Season jeweils zwei.

Darüber hinaus erhalten Käufer des Year-5-Pass folgende Inhalte geboten:

-          6 Operatoren

-          Neue optische Gegenstände

-          10% Rabatt innerhalb des Shops

-          5% Renown Boost

-          0,3% Alpha Pack Boost

-          30% Rabatt auf Battle-Pass-Käufe

-          30% Bonus auf Battle Points

-          VIP-Status bis zum 31. Januar 2021

Bislang hat sich Ubisoft nicht zu der Enthüllung geäußert, entsprechend ist dieser Leak mit Vorsicht zu genießen. Spätestens zum großen Finale des Six Invitational 2020, welches am ab dem 14. Februar in Kanada ausgespielt wird, ist eine offizielle Ankündigung zu erwarten.    

Nächste Artikel
previous article imagenext article image