vergrößernverkleinern
Dutt wird neuer Bochum-Coach © Picture Alliance
teilentwitternE-MailKommentare

Der VfL Bochum wird auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig. Der abstiegsbedrohte Zweitligist verpflichtet Robin Dutt als neuen Cheftrainer.

Robin Dutt wird neuer Cheftrainer beim VfL Bochum.

Das gab der abstiegsbedrohte Zweitligist offiziell in einer Pressemitteilung bekannt. (Die Tabelle der 2. Bundesliga)

Bochum wollte erfahrenen Coach

Der neue VfL-Sportvorstand Sebastian Schindzielorz schätzt die Fähigkeiten von Robin Dutt: "Er ist der erfahrene Trainer, den ich mir für unsere Mannschaft vorgestellt habe, mein Wunschkandidat. Robin Dutt kennt sowohl die Bundesliga als auch die Zweite Liga und hat unter Beweis gestellt, dass er auch in kritischen Situationen jemand ist, der Lösungen parat hat, um erfolgreich zu sein. Ich bin davon überzeugt, dass wir mit ihm den Klassenerhalt schaffen werden."

Dutt trainierte unter anderem die Bundesligisten SC Freiburg, Bayer Leverkusen und Werder Bremen

Des Weiteren war der 53-Jährige DFB-Sportdirektor sowie Sportvorstand beim VfB Stuttgart.

VfL setzt auf Dutt und Butscher

"Ich freue mich sehr, Teil des neuen Teams um Sportvorstand Sebastian Schindzielorz zu sein. Gemeinsam mit Heiko Butscher, den ich bereits aus Freiburg kenne und schätze, und dem gesamten Trainerteam werden wir alles dafür tun, um eine Aufbruchstimmung zu erzeugen und die nötigen Ergebnisse zu erzielen", sagt Robin Dutt.

Interimscoach Butscher, der Bochum gegen Darmstadt 98 betreute und zu einem wichtigen Heimsieg führte, wird ins zweite Glied rücken und neuer Co-Trainer des VfL. (Ergebnisse/Spielplan der 2. Liga)

Trennung von Hochstätter und Rasiejewski

Bochum steckt als Tabellen-14. mitten im Abstiegskampf und hat nur drei Punkte Vorsprung auf die SpVgg Greuther Fürth, die mit 26 Zählern auf dem Relegationsplatz liegt.

Am Mittwoch hatte sich VfL sowohl von Trainer Jens Rasiejewski als auch von Sportvorstand Christian Hochstätter getrennt.

Dutt ist nach Gertjan Verbeek, Ismail Atalan und Rasiejewski der vierte Bochum-Trainer in der aktuellen Zweitliga-Saison.

Atalan kam im Juli 2017 als Nachfolger von Verbeek, wurde aber bereits nach drei Monaten wieder entlassen. Im Oktober 2017 folgten U19-Trainer Rasiejewski und Co-Trainer Butscher.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel