vergrößernverkleinern
Christian Beck peilt mit dem 1. FC Magdeburg den ersten Sieg in der 2. Bundesliga an
Christian Beck peilt mit dem 1. FC Magdeburg den ersten Sieg in der 2. Bundesliga an © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Der 1. FC Magdeburg wartet in der 2. Bundesliga weiter auf den ersten Sieg. Im ersten Montagsspiel bei Holstein Kiel will der FCM den Bock umstoßen.

Der noch immer sieglose Neuling 1. FC Magdeburg hofft in seinem ersten Montagsspiel auf den Premierensieg in der 2. Bundesliga.

Zum Abschluss des 4. Spieltags tritt das Team von Jens Härtel beim noch ungeschlagenen Fast-Aufsteiger Holstein Kiel an (20.30 Uhr im LIVETICKER). Doch von den bislang sieben Gastspielen an der Förde konnte der FCM nur eines gewinnen.

"Kiel ist gut in die Saison gestartet. Fußballerisch ist es eine starke Mannschaft, die personell nochmal nachlegen konnte. Sie werden das Spiel gegen uns gewinnen wollen, für uns ist es eine reizvolle Aufgabe", sagte Härtel vor der Begegnung.

Kiel fehlt Top-Neuzugang Lee

Die Störche sind unter der Regie von Tim Walter mit einem Sieg und zwei Remis gestartet. "Wir sind voll im Soll, ich bin mit dem Start in die Saison sehr zufrieden. Wir sind noch ungeschlagen und im Pokal eine Runde weiter - viel mehr geht nicht", sagte Walter.

Die Zweitliga-Highlights in der Sendung "Sky Sport News HD: Die 2. Bundesliga" freitags ab 22.15 Uhr und sonntags ab 19.30 Uhr im TV auf SPORT1

Der frühere Coach der zweiten Mannschaft des FC Bayern muss am Montagabend allerdings auf seinen Top-Neuzugang Jae-Sung Lee verzichten. Der Südkoreaner wurde für die Länderspiele gegen Costa Rica und Chile nominiert und reiste bereits zur Nationalmannschaft.

So können Sie Holstein Kiel - 1. FC Magdeburg live verfolgen:

TV: Sky

LIVESTREAM: Sky Go

LIVETICKER: SPORT1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image