vergrößernverkleinern
1. FC Koeln v Holstein Kiel - Second Bundesliga
Der 1. FC Köln kann seinen Vorsprung an der Spitze weiter ausbauen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der 1. FC Köln thront an der Spitze der 2. Bundesliga und kann mit einem Sieg bei Heidenheim weiter davonziehen. Union will sich an den HSV heranpirschen.

Der 1. FC Köln grüßt von der Spitze der 2. Bundesliga. Drei Punkte liegt die Mannschaft von Markus Anfang vor dem Hamburger SV - und kann diesen Vorsprung am Sonntag beim 1. FC Heidenheim weiter ausbauen. (2. Bundesliga: 1. FC Heidenheim - 1. FC Köln ab 13:30 Uhr im LIVETICKER)

Mit einem Sieg wären es bereits sechs Punkte, der HSV kann jedoch am Montag wieder nachziehen, wenn er den 1. FC Magdeburg zur abschließenden Partie des 28. Spieltags empfängt. Zugleich ist klar: die Kölner haben ohnehin noch ein Spiel weniger. (Tabelle der 2. Bundesliga)

Union bei Dynamo

Heidenheim wiederum liegt noch immer in Schlagdistanz zu den Aufstiegsplätzen. Vier Punkte trennt das Team von Trainer Frank Schmidt vom Relegationsplatz - und damit auch von Union Berlin, das am Sonntag bei Dynamo Dresden antritt. (2. Bundesliga: Dynamo Dresden - Union Berlin ab 13:30 Uhr im LIVETICKER)

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Die Eisernen wollen den dritten Rang verteidigen und anderen Teams, wie dem SC Paderborn oder Holstein Kiel, keine Chance lassen, noch heranzukommen. Zugleich wollen sie sich an den HSV heranpirschen. Mit einem Sieg würde die beiden vorübergehend nur ein Punkt trennen.

Im dritten Spiel des Sonntags messen sich Greuther Fürth und Darmstadt 98. Für beide geht es darum, sich sicher im Tabellenmittelfeld zu halten. (2. Bundesliga: Greuther Fürth - Darmstadt 98 ab 13:30 Uhr im LIVETICKER)

So können Sie die 2. Bundesliga LIVE verfolgen:

TV: Sky
Stream: Sky go
Ticker: SPORT1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image