vergrößernverkleinern
Der Hamburger SV braucht gegen Erzgebirge Aue drei Zähler
Der Hamburger SV steht nach der Derby-Pleite beim FC St. Pauli im Heimspiel gegen Erzgebirge Aue in der Pflicht. © Getty Images
Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

Am 7. Spieltag möchte der Hamburger SV zuhause gegen Erzgebirge Aue gewinnen. Dynamo Dresden will Befreiungsschlag gegen Jahn Regensburg landen.

13 Punkte aus den ersten sechs Spielen klingen nach einem gelungenen Saisonstart des HSV.

Durch die Derby-Niederlage am zurückliegenden Spieltag beim Stadtrivalen FC St. Pauli steht die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking im Heimspiel gegen den FC Erzgebirge Aue dennoch unter Druck. (2. Bundesliga: Hamburger SV - FC Erzgebirge Aue ab 13.30 Uhr im LIVETICKER)

Die SG Dynamo Dresden will zuhause gegen den SSV Jahn Regensburg endlich aus dem unteren Tabellendrittel klettern, währenddessen der VfL Osnabrück die beflügelten Derbysieger des FC St. Pauli an der Bremer Brücke empfängt. (SERVICE: Spielplan der 2. Bundesliga)

Anzeige

HSV vor Pflichtaufgabe

Für die Hamburger gibt es im Heimspiel gegen Aue keine Ausreden. Sind die Sachsen mit elf Zählern aus den ersten sechs Partien zwar respektabel in die Saison gestartet, so sind die drei Punkte für die Rothosen absolute Pflicht.

Nach dem Auftakt-Remis gegen den SV Darmstadt 98 folgten zwei Siege gegen den VfL Bochum (1:0) sowie Hannover 96 (3:0) im heimischen Volksparkstadion.

Jetzt aktuelle Fanartikel der 2. Bundesliga bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Erzgebirge Aue gewann zuletzt mit 1:0 gegen den Aufsteiger VfL Osnabrück und ist nach Unentschieden gegen den VfB Stuttgart (0:0) sowie Holstein Kiel (1:1) seit nunmehr drei Spielen unbesiegt.

Dresden erhofft Befreiungsschlag

Das Gute: Dynamo Dresden ist seit drei Partien unbesiegt. Das Ernüchternde: Die Mannschaft von Trainer Cristian Fiel wartet seit Mitte August auf den zweiten Saisonsieg.

Drei Unentschieden gegen Darmstadt 98 (0:0), den FC St. Pauli (3:3) sowie zuletzt gegen den VfL Bochum (2:2) lassen die Elbflorenzer auf der Stelle treten.

Die Highlights der 2. Bundesliga, Freitag ab 22.30 Uhr in Sky Sport News HD - Die 2. Bundesliga im TV auf SPORT1

Der anstehende Gegner SSV Jahn Regensburg weist vor dem 7. Spieltag einen Zähler mehr als die Sachsen auf und verloren zuletzt mit 2:3 zuhause gegen den VfB Stuttgart. (2. Bundesliga: SG Dynamo Dresden - SSV Jahn Regensburg ab 13.30 Uhr im LIVETICKER)

Das zurückliegende Auswärtsspiel gestalteten die Oberpfälzer mit einem 5:0-Kantersieg beim SV Wehen Wiesbaden erfolgreich.

Meistgelesene Artikel

St. Pauli in Osnabrück gefordert

Der zurückliegende Derbysieg gegen den HSV sorgte bei den Kiezkickern für den Sprung ins Mittelfeld der 2. Bundesliga-Tabelle. 

Acht Zähler aus sechs Partien sind in Ordnung, nun will die Mannschaft von Trainer Jos Luhukay beim VfL Osnabrück nachlegen. (2. Bundesliga: VfL Osnabrück - FC St. Pauli ab 13.30 Uhr im LIVETICKER)

Jetzt das aktuelle Trikot des FC St. Pauli bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Der Aufsteiger von der Bremer Brücke sammelte bereits neun Punkte und landete zuhause zwei Kantersiege gegen den SV Darmstadt 98 (4:0) sowie den Karlsruher SC (3:0).

Nach der jüngsten 0:1-Pleite bei Erzgebirge Aue will die Mannschaft von Daniel Thioune den dritten Heimsieg der laufenden Spielzeit einfahren.

So können Sie die 2. Bundesliga verfolgen:

TV: Sky
Stream: Sky Go
Ticker: SPORT1

Nächste Artikel
previous article imagenext article image