vergrößernverkleinern
Moritz Heyer spielt beim Hamburger SV
Moritz Heyer spielt beim Hamburger SV © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Vermeintlich leichte Aufgabe für den Hamburger SV: Der Spitzenreiter der 2. Bundesliga muss am Sonntag beim Letzten Würzburger Kickers ran.

Am Sonntag stehen in der 2. Bundesliga drei Partien auf dem Programm. Sowohl der Kampf gegen den Abstieg als auch das Rennen um die Spitzenplätze stehen dabei im Fokus.

Der Hamburger SV muss bei den Würzburger Kickers ran - es ist das Duell des Tabellenführers gegen das Schlusslicht. (2. Bundesliga: Würzburger Kickers - Hamburger SV am Sonntag ab 13.30 Uhr im LIVETICKER)

Die ambitionierten Rothosen haben von den vergangenen vier Partien drei unentschieden gespielt. Nun soll es mit dem nächsten Dreier klappen, um Platz eins zu zementieren. (2. Bundesliga: Die Tabelle)

Anzeige

Die Highlights der Sonntagsspiele ab 19 Uhr in Sky Sport News HD - Die 2. Bundesliga im TV auf SPORT1

Würzburg braucht Wunder gegen HSV

Die Würzburger, denen im Abstiegskampf wohl nur noch ein Wunder hilft, holten in den letzten fünf Spielen nur drei Punkte.

Meistgelesene Artikel

In einem weiteren Duell des Tages kämpfen zwei Bundesliga-Absteiger der vergangenen Jahre um den Anschluss an die Spitzenregion der Tabelle. (2. Bundesliga: Spielplan und Ergebnisse)

Fortuna Düsseldorf empfängt Hannover 96. Die Ausgangslage ist - obwohl die beiden Mannschaften punktgleich sind - ist grundlegend unterschiedlich. (2. Bundesliga: Fortuna Düsseldorf - Hannover 96 am Sonntag ab 13.30 Uhr im LIVETICKER)

Hannover muss in Düsseldorf ran

Während sich Hannover dank zehn Punkten aus den vergangenen fünf Partien im Aufwind befindet, rutschten die Gastgeber zuletzt etwas ab. Zwei der letzten drei Spiele gingen verloren.

Im dritten Duell stehen sich der Karlsruher SC und der 1. FC Nürnberg gegenüber. (2. Bundesliga: Karlsruher SC - 1. FC Nürnberg am Sonntag ab 13.30 Uhr im LIVETICKER)

Der Club braucht im Keller dringend Punkte, um sich ein wenig Luft zu verschaffen. Der KSC schnuppert an den Aufstiegsrängen.

So können Sie die Zweite Liga LIVE verfolgen:

TV: Sky
Stream: Sky Go
Ticker: SPORT1

Nächste Artikel
previous article imagenext article image