Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Bayern-Stars räumen bei den "UEFA Position Awards". Manuel Neuer, Joshua Kimmich und Robert Lewandowski werden als beste Spieler auf ihren Positionen geehrt.

Große Ehre für die Triple-Sieger!

Bayern-Keeper Manuel Neuer wurde im Rahmen der "UEFA Position Awards" als Torhüter des Jahres ausgezeichnet, Joshua Kimmich gewann die Auszeichnung als bester Abwehrspieler des Jahres. Der Award für den besten Stürmer bekam Robert Lewandowski.

"Wir haben eine besondere Mannschaft und hatten einen ganz besonderen Spirit. Wir wollten es unbedingt, es war eine schöne Zeit, auch für die, die 2013 schon dabeigewesen waren", erklärte der Keeper des FC Bayern bei der Ehrung im Rahmen der Champions-League-Gruppenauslosung am Donnerstag. Das Finale in Lissabon sei ein ganz besonderes gewesen.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Auch Marozsán ausgezeichnet

Kimmichs Lieblingsmoment in dieser Champions-League-Saison sei gewesen, als er den Pokal in die Höhe stemmen konnte. Auch über "WeKickCorona" spricht er. "Es war eine Initiative von Leon Goretzka und mir. Wir wollten der Gesellschaft helfen und wollen es weiterhin", sagte Kimmich.

Die Trophäe für den besten Mittelfeldspieler ging nicht an einen Bayern-Spieler: Kevin De Bruyne hatte in dieser Kategorie die Nase vorn.

Einen weiteren deutschen Erfolg gab es bei den Awards für die besten Spielerinnen zu verzeichnen. Dzsenifer Marozsán vom Olympique Lyon wurde zur besten Mittelfeldspielerin gewählt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image