Lesedauer: 4 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Vor dem Topspiel gegen Frankfurt muss der FC Bayern die Schock-Nachricht von der schweren Verletzung von Corentin Tolisso verkraften. So reagiert Hansi Flick.

Der nächste personelle Rückschlag für den FC Bayern! 

Vor dem Topspiel gegen Eintracht Frankfurt am Samstag hat sich Mittelfeld-Star im Training Corentin Tolisso schwer verletzt und einen Muskelsehnenriss zugezogen. (Bundesliga: Eintracht Frankfurt - FC Bayern am Sa. ab 15.30 Uhr im TICKER) 

Damit bricht Trainer Hansi Flick wohl sogar bis zum Saisonende eine wichtige Stütze in der Schaltzentrale weg. 

Anzeige

In der Pressekonferenz vor dem Spitzenspiel erklärt Flick, wie er den Franzosen nun ersetzen will. 

SPORT1 hat die PK zum Nachlesen.

Meistgelesene Artikel

HIER AKTUALISIEREN 

+++ Das war's schon +++

Die Pressekonferenz ist beendet.

+++ SPORT1-Frage: Saisonaus bei Tolisso? +++

"Wir rechnen mindestens mit drei Monaten Pause und hoffen, dass er gutes Heilfleisch hat."

+++ Flick zum Lob von Kovac bei SPORT1, dass Flicks Erfolge unerreicht bleiben werden +++

"Wenn das Nikos Meinung ist, darf er das gerne sagen. Ganz ehrlich. Wir haben diesen Moment gehabt und uns wirklich enorm entwickelt. Es macht unfassbar Spaß mit der Mannschaft, auch wenn wir mal Probleme haben."

+++ Flick über Aussprache mit Lauterbach +++

"Es war ein sehr gutes und interessantes Gespräch. Es war eine sehr gute Atmosphäre. Jeder konnte etwas mitnehmen."

+++ Personalengpässe bei Bayern +++

"Es wird immer weniger bei uns. Wir haben aber immer noch genügend Qualität, um in Frankfurt zu bestehen."

+++ Flick zu Frankfurt +++

"Für solche Spiele spielen wir Fußball. Fredi Bobic macht sensationelle Arbeit und die Mannschaft ist top zusammengestellt. Sie haben ein gutes Pressing und vor allem die Flanken von Kostic haben Hand und Fuß. Mit Silva haben sie im Zentrum einen, der die Bälle verwerten kann."

+++ Flick über Klage gegen AfD-Politiker +++

"Ja, ich habe das sofort an meinen Anwalt übergeben. Ich will mit der Partei nicht in Verbindung gebracht werden und gehe mit allen rechtlichen Mitteln dagegen vor."

+++ Frage zu Pavards Corona-Erkrankung +++

"Wir wurden jeden Tag nach der Erkrankung von Thomas Müller getestet. Wir testen vermehrt. Wir haben ein gutes Hygienekonzept und schauen noch genauer hin."

+++ Frage zu Boateng, Goretzka und Martinez +++

"Ich denke, dass alle dabei sind. Ich gehe davon aus, dass sie im Kader stehen und es im Abschlusstraining keine Komplikationen gibt."

+++ Flick zu Tolissos Zukunft +++

"Der FC Bayern hat immer wieder gezeigt, dass man in solchen Zeiten zu den Spielern hält und sie unterstützt. Dafür stand Bayern und so wird es weiter sein."

+++ Frage zu Tolisso +++

"Ich habe heute morgen vor der OP mit ihm telefoniert. Er wurde operiert. Es ist eine schwere Verletzung in der Vorderseite des linken Oberschenkels. Es ist eine Sehne gerissen. Wir waren alle sehr geschockt. Er ist nach einem Abschluss rausgehumpelt und hat große Schmerzen gehabt. Ich bin mehr als überzeugt von ihm. Er braucht nur Rhythmus. Er hat mir sehr leid getan gestern. Wir unterstützen ihn."

+++ Hansi Flick ist da +++

Die Pressekonferenz kann beginnen.

+++ Tolisso wohl bis Saisonende raus +++

Corentin Tolisso hat sich im Training des FC Bayern am Donnerstag ohne Fremdeinwirkung einen Muskelsehnenriss zugezogen. Das berichtet die Bild. Laut L'Equipe hat sich der Mittelfeldspieler bereits einer Operation unterzogen. Das Saison-Aus scheint realistisch. 

+++ Frankfurt das formstärkste Team der Liga +++

Bayern reist am Samstag zu Eintracht Frankfurt.  Es ist das Topspiel des Spieltags zwischen dem Spitzenreiter und dem Tabellendritten. Die Gastgeber sind das formstärkste Team der Liga und seit dem 11. Dezember und dem 1:2 gegen Wolfsburg ungeschlagen. Zuletzt feierte das Team in der Bundesliga vier Siege in Folge. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image