vergrößernverkleinern
Bayern und Leipzig trennen in der Tabelle nur noch zwei Punkte
Bayern und Leipzig trennen in der Tabelle nur noch zwei Punkte © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Meisterkampf in der Bundesliga ist aktuell so eng wie lange nicht mehr. Die Fans haben dennoch eine klare Tendenz, wer das Rennen am Ende gewinnt.

Das Rennen um die Meisterschaft in der Fußball-Bundesliga ist aktuell so eng wie lange nicht mehr.

Nach 24 Spieltagen führt der FC Bayern, der Borussia Dortmund im Topspiel am Samstagabend mit 4:2 geschlagen hat, die Tabelle zwar wie gewohnt an. Der Vorsprung auf Verfolger RB Leipzig beträgt mittlerweile aber nur noch zwei Punkte. (SERVICE: Tabelle der Bundesliga)

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Mehrheit befürwortet Spannung im Meisterkampf 

Und während die Münchner sich zuletzt eine kleine Schwächephase genehmigten, präsentieren sich die Sachsen schon seit Wochen in konstant starker Verfassung. Das Nagelsmann-Team hat sieben seiner vergangenen acht Bundesliga-Partien gewonnen. Am Samstag gab es einen 3:0-Auswärtssieg beim SC Freiburg. (Das Spiel zum Nachlesen im Ticker)

In einer repräsentativen Umfrage für das Bundesliga-Barometer erklärten 89,8 Prozent der Befragten, dass sie die neu gewonnene Spannung im Meisterschaftsrennen befürworten. 

Meistgelesene Artikel

Dennoch: Einen anderen Meister als den FC Bayern München können sich nur die wenigsten vorstellen. 73,5 Prozent der befragten Teilnehmer glauben an die neunte Meisterschaft in Folge für den deutschen Rekordmeister. 

Fans: RB Leipzig hat nur Außenseiterchancen

Nur 19,7 Prozent trauen den Leipzigern den großen Coup zu. Immerhin 6,8 Prozent der befragten Fans gaben sogar an, dass weder die Bayern noch die Leipziger am Ende der laufenden Spielzeit an der Tabellenspitze stehen werden. Sie stimmten für "Ein anderer". 

Ärgster Verfolger des Duos an der Tabellenspitze ist derzeit der VfL Wolfsburg. Die Niedersachsen stehen mit 45 Punkten auf Rang drei zehn Zähler hinter den Münchnern (55 Punkte) und acht Punkte hinter RB Leipzig (53). (Spielplan und alle Ergebnisse der Bundesliga)

Das Bundesliga-Barometer von Prof. Dr. Alfons Madeja in Nürnberg gehört zu den ältesten und zuverlässigsten Umfrage-Initiativen im Sport. Weitere Informationen sind über diesen Link erhältlich: https://bundesligabarometer.de/registrieren

Nächste Artikel
previous article imagenext article image