Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

UEFA-Boss Ceferin und Juventus-Klubchef Agnelli pflegen eigentlich ein gutes Verhältnis miteinander. Damit dürfte es nach dem Super-League-Hammer vorbei sein.

Die Gründung der Super League hat zu einem persönlichen Zerwürfnis zwischen Aleksander Ceferin und Andrea Agnelli geführt.

"Er ist die größte Enttäuschungen von allen", sagte UEFA-Präsident Ceferin am Montag über den Klubchef von Juventus Turin: "Ich habe noch nie eine Person getroffen, die so viel gelogen hat."

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Ceferin ist Patenonkel von Agnellis Tochter

In seiner Rolle als Chef der europäischen Klubvereinigung ECA war Agnelli maßgeblich an den Planungen zur Reform der Champions League beteiligt.

Der Boss des italienischen Rekordmeisters ist dennoch mit seinem Verein als Gründungsmitglied der Super League beigetreten. Als Folge ist Agnelli aus der UEFA-Exekutive und von der ECA-Spitze zurückgetreten. Auch die ECA hat sich gegen die Super League positioniert.

Pikantes Detail: Ceferin ist der Patenonkel von Agnellis Tochter.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image