vergrößernverkleinern
Zwei Traditionsvereine mit riesiger Fanbase treffen mit 1860 und dem 1. FC Kaiserslautern aufeinander © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Die 3. Liga startet mit einem echten Leckerbissen in die neue Saison. Zweitliga-Absteiger Kaiserslautern trifft zuhause auf die Münchner Löwen.

Zum Auftakt der neuen Saison in der 3. Liga kommt es zu gleich fünf Aufeinandertreffen zwei ehemaliger Bundesligisten (SERVICE: Der Spielplan der 3. Liga im Überblick).

Dies geht aus dem Spielplan hervor, den der DFB am Donnerstagnachmittag veröffentlichte. Demnach empfängt Zweitliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern im Duell der früheren deutschen Meister den Aufsteiger TSV 1860 München.

3. Liga: Kracher 1860 - FCK eröffnet Saison

Der andere Absteiger Eintracht Eintracht Braunschweig trifft auf den zuletzt erst in der Relegation zur 2. Bundesliga unterlegenen Karlsruher SC. In weiteren Partien der Ex-Erstligisten spielt Rückkehrer Energie Cottbus gegen Hansa Rostock, Fortuna Köln im NRW-Duell gegen Preußen Münster sowie der finanziell potente Aufsteiger KFC Uerdingen, der am Donnerstag mit der Verpflichtung von Kevin Großkreutz überrascht hatte, gegen die SpVgg Unterhaching.

Uerdingen startet mit Großkreutz gegen Unterhaching

Der erste Spieltag wird vom 27. bis 30. Juli ausgetragen, die zeitgenaue Ansetzung der ersten vier Spieltage wird in der kommenden Woche vorgenommen.

Die Hinrunde wird am 17. Dezember abgeschlossen, die Winterpause beginnt nach dem 20. Spieltag am 23. Dezember. Fortgesetzt wird die Saison dann am 25. Januar 2019. Der 38. und letzte Spieltag wird am 18. Mai 2019 ausgetragen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image