vergrößernverkleinern
3. Liga: Löwen ringen Duisburg nieder
3. Liga: Löwen ringen Duisburg nieder © SPORT1
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der MSV Duisburg verspielt bei den Löwen eine 2:0-Führung. Bayerns Zweite ärgert den FC Ingolstadt. SPORT1 zeigt die Highlights des 28. Spieltags der 3. Liga.

Die 3. Liga hat nach der Corona-Unterbrechung ihren Spielbetrieb wieder aufgenommen. Am vergangenen Wochenende ging es gleich spektakulär zu.

Tabellenführer MSV Duisburg verlor trotz einer 2:0-Führung beim TSV 1860 München. Der FC Bayern II setzte sich gegen den FC Ingolstadt durch. (Tabelle der 3. Liga)

Ex-Münchner Jan Kirchhoff glänzt mit einem Fallrückzieher für den KFC Uerdingen.

Anzeige

SPORT1-Podcast: "Audiobeweis – Der 3. Liga Podcast" - jeden Mittwoch auf SPORT1SpotifyApple Podcasts und überall, wo es Podcasts gibt! 

SPORT1 zeigt die Höhepunkte des 27. Spieltags:

Spektakulärer Fallrückzieher! Ex-Bayern-Star zieht Waldhof den Zahn

Der KFC Uerdingen hat sich beim Neustart der 3. Liga ein 2:1 in Mannheim erarbeitet. Dabei erzielt der ehemalige Bayern-Spieler Jan Kirchhoff die Vorentscheidung per spektakulärem Fallrückzieher.

Last-Minute-Sieg! Wriedts Einzelleistung lässt Bayern-Bubis jubeln

Nach zwei grundverschiedenen Halbzeiten gewinnt der FC Bayern München spät mit 2:1 beim FC Ingolstadt. Kurz vor Schluss leitet Kwasi Okyere Wriedt den entscheidenden Siegtreffer mit einer starken Einzelaktion ein.

BÄRenstark! Braunschweigs Joker dreht Partie im Alleingang

Beim Drittliga-Rekordspiel für Kölns Trainer Pavel Dotchev verpasst seine Viktoria das perfekte Geschenk gegen Eintracht Braunschweig. Auch weil BTSV-Joker Marcel Bär einen Sahnetag erwischt.

Dank Elferkiller Grill: Rote Teufel gelingt Befreiungsschlag

Der 1. FC Kaiserslautern hat einen wichtigen Sieg beim 1. FC Magdeburg eingefahren. Dank eines frühen Tores von Hainault und Elfmeterkiller Grill nehmen die Roten Teufel drei wichtige Punkte mit in die Pfalz.

Aus 0:2 mach 3:2! Löwen dank irrer Aufholjagd jetzt Dritter

Der TSV 1860 München ringt dank einer fulminanten Aufholjagd Spitzenreiter MSV Duisburg nieder. Die Löwen verteidigen ihre starke Serie und springen auf Platz drei.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image