vergrößernverkleinern
1. FC Koeln v Bayern Muenchen - Bundesliga
1. FC Koeln v Bayern Muenchen - Bundesliga © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Douglas Costa verletzt sich beim Spiel in Köln und muss kurz nach der Pause runter. Die Verletzung zieht er sich kurios zu. Hinterher gibt er jedoch Entwarnung

Douglas Costa vom FC Bayern München hat sich beim Spiel beim 1. FC Köln verletzt. Für das Champions-League-Rückspiel beim FC Arsenal am Dienstag (20.45 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm, im LIVETICKER und im Fantalk im TV auf SPORT1) gab er jedoch hinterher Entwarnung.

"Entspannt euch! Bereit für die nächste Aufgabe!", schrieb er auf Twitter.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Costa zog sich die Blessur am linken Bein in der 52. Minute ohne Fremdeinwirkung bei einem Torschuss zu. Nach der Aktion blieb er am Boden sitzen und zeigte an, dass er ausgewechselt werden müsse.

Anzeige

Für ihn kam Franck Ribery in die Partie.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image