Brandt zu Bayern – das sagt Völler!
teilenE-MailKommentare

Rudi Völler äußert sich im Volkswagen Doppelpass zu den Spekulationen um einen Wechsel von Julian Brandt. Bayer Leverkusens Sportdirektor hat eine klare Haltung.

Rudi Völler hat im Transfer-Poker um Julian Brandt ein Machtwort gesprochen.

"Julian Brandt bleibt definitiv in Leverkusen.", stellte Bayer Leverkusens Sportdirektor im Volkswagen Doppelpass auf SPORT1 klar und schickte deutliche Worte an die Konkurrenz.

"Das gilt für Julian Brandt und alle anderen Spieler: Am Ende entscheiden wir, wer den Verein im Sommer verlassen wird", so Völler.

"Wir verkaufen ab und zu Spieler für den Kreislauf des Geldes, aber wir haben die letzten Jahre sehr gut in der Champions League eingenommen und können auch ein Jahr ohne internationalen Wettbewerb überstehen", begründete Völler seine Haltung.

Zu Brandt hatte es immer wieder Gerüchte über einen Wechsel zum FC Bayern gegeben. Der 21 Jahre alte Shootingstar selbst hatte sich erst kürzlich zu den Spekulationen geäußert. "Ich glaube, dass es sehr wichtig ist, in der nächsten Saison auf sehr viele Spiele zu kommen. Das ist hier in Leverkusen auf jeden Fall gegeben", sagte Brandt dem Focus.

Der Nationalspieler besitzt bei der Werkself noch einen Vertrag bis 2019.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image