vergrößernverkleinern
Borussia Dortmund möchte gegen den SV Werder Bremen den Weg aus der Krise finden
Borussia Dortmund möchte gegen den SV Werder Bremen den Weg aus der Krise finden © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Woche für Woche beleuchtet Tipp-Weltmeister.com die Highlights der Bundesliga und liefert passende Wettvorschläge sowie Sportwetten-Tipps.

Für Borussia Dortmund geht es am 15. Spieltag der Bundesliga gegen Werder Bremen. Der FC Bayern tritt parallel bei der Eintrach Frankfurt an.

Die Redaktion von Tipp-Weltmeister.com hat die beiden Partien genau unter die Lupe genommen und gibt aus Sportwetten-Sicht wertvolle Tipps und Fakten.

Bosz' Endspiel gegen Bremen

Bosz-Endspiel gegen Werder Bremen. In der Bundesliga sowie Champions League warten die Dortmunder seit elf Spielen auf einen Triumph. In der Bundesliga stürzte der BVB von der Tabellenspitze auf Rang sechs ab – inzwischen ist man punktgleich mit Augsburg sowie Eintracht Frankfurt.

Gegen die Bremer Elf gewann Dortmund die letzten fünf Aufeinandertreffen. Auch die Buchmacher gehen von einem schwarzen-gelben Heimsieg aus – die Quoten liegen bei 1.45. Für einen Triumph mit zwei Toren-Vorsprung gibt’s Quote 1.95. Dortmund winkt gegen Werder der elfte Heimsieg in Serie – so schlecht wäre Werder auswärts sonst nirgendwo.

Frankfurter Überraschung?

An Spieltag 15 gastiert der FC Bayern in der Commerzbank-Arena. Die Eintracht gilt bei Quoten von 7.00 als krasser Außenseiter. Obwohl die Frankfurter seit zwölf Spielen gegen den Tabellenführer ohne Sieg sind, gab es vor eigenen Fans zuletzt zwei Remis gegen den Rekordmeister.

Für einen Tipp auf eine erneute Punktetrennung gibt es Quoten von 4.75 – das entspricht bei zehn Euro Wetteinsatz eine Auszahlung von 47,50 Euro.

Weitere Sportwetten-Tipps und Informationen finden sich auf www.tipp-weltmeister.com. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image