vergrößernverkleinern
Max Meyer befindet sich noch immer auf Vereinssuche
Max Meyer stand bei Schalkes 1:1 gegen Gladbach nicht im Kader © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Max Meyer fehlte im Schalker Kader beim 1:1 gegen Gladbach. Während der Klub von einer Fußverletzung sprach, wollte Meyer davon nichts wissen.

Beim 1:1 des FC Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach stand Max Meyer nicht im Kader - laut Vereinsangaben wegen einer Fußverletzung.

Trainer Domenico Tedesco erklärte, er habe die Entscheidung in Absprache mit der medizinischen Abteilung gefällt.

"Max hat am Mittwoch das Training abgebrochen", erklärte Tedesco. "Er hat auch am Abschlusstraining nicht teilgenommen und deshalb nicht gespielt. Freitag hat er gesagt, dass er wenig bis keine Schmerzen hat, aber er hat nicht trainiert."

"Ich kann auf jeden Fall sagen, dass ich nicht verletzt war", sagte Meyer nach der Partie.

Der U21-Europameister wird die Knappen nach dem Saisonende verlassen. Dies hatte Geschäftsführer Christian Heidel am Donnerstag auf der Pressekonferenz vor dem Gladbach-Spiel bestätigt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image