vergrößernverkleinern
Eintracht Frankfurt v 1. FC Koeln - Bundesliga
Frankfurts Sportdirektor Bruno Hübner bleibt der Eintracht treu © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Bruno Hübner bleibt Eintracht Frankfurt langfristig erhalten. Für Sportvorstand Fredi Bobic ist Sportdirektor Hübner ein "sehr wichtiger Pfeiler".

Sportdirektor Bruno Hübner bleibt dem Bundesligisten Eintracht Frankfurt langfristig erhalten.

Eine Vertragsverlängerung des 57-Jährigen bis zum 30. Juni 2021 bestätigte Sportvorstand Fredi Bobic am Freitag.

"Bruno ist ein sehr wichtiger Pfeiler. Er macht einen sehr guten Job, und wir ergänzen uns fantastisch", sagte Bobic. 

Hübner verlängert bei Frankfurt

Hübner arbeitet seit 2011 als Sportdirektor beim DFB-Pokalsieger. "Es macht mir große Freude, mit Fredi Bobic zusammenzuarbeiten und den eingeschlagenen Weg weiterzuverfolgen. Ich blicke sehr zuversichtlich in die Zukunft", sagte Hübner.

Am Freitagvormittag wurde ebenfalls bekannt gegeben, dass Topstar Ante Rebic seinen Vertrag in Frankfurt verlängert hat.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image