vergrößernverkleinern
Maximilian Philipp
Maximilian Philipp zog sich im Spiel in Hannover keinen Nasenbeinbruch zu © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Maximilian Philipp verletzt sich bei einem Zusammenprall im Freitagsspiel in Hannover. Der BVB-Stürmer zieht sich dabei keine schwerere Gesichtsverletzung zu.

Entwarnung bei Maximilian Philipp von Borussia Dortmund: Der Angreifer hat beim 0:0 bei Hannover 96 am Freitagabend entgegen erster Befürchtungen keinen Nasenbeinbruch erlitten

Wie der BVB am Sonntag via Twitter mittteilte, zog sich der Offensivspieler lediglich eine Prellung zu.

Nach einem Zusammenprall mit Hannovers Waldemar Anton hatte Philipp aus der Nase geblutet und musste behandelt werden (62.). Der 24-Jährige spielte anschließend noch bis zur 79. Spielminute weiter.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image