vergrößernverkleinern
Bremens Nuri Sahin sitzt gegen Wolfsburg nur auf der Bank
Bremens Nuri Sahin sitzt gegen Wolfsburg nur auf der Bank © Getty Images
teilenE-MailKommentare

An seinem Geburtstag verzichtet Werder Bremens Trainer Florian Kohfeldt gegen den VfL Wolfsburg auf Nuri Sahin, für den Florian Kainz in der Startelf steht.

Drei Punkte zum 36. Geburtstag: Mit einem Sieg am Freitag im Bundesliga-Nordduell gegen den VfL Wolfsburg (Bundesliga: SV Werder Bremen - VfL Wolfsburg ab 20.30 Uhr im LIVETICKER) wollen die Profis von Werder Bremen ihren Trainer Florian Kohfeldt beschenken.

"Am besten noch ein schönes Spiel dazu", sagte Werder-Torhüter Jiri Pavlenka am Donnerstag. "Das nehme ich natürlich sofort", konterte der Coach, der dabei aber ganz klare Prioritäten setzt: "Der Sieg steht im Vordergrund, alles andere kommt erst danach."

ANZEIGE: Jetzt das neue Trikot von Bremen oder Wolfsburg kaufen - hier geht es zum Shop

Nuri Sahin sitzt gegen Wolfsburg etwas überraschend nur auf der Bank, der offensivere Florian Kainz rückt für den Ex-Dortmunder in die Startelf. Für den gesperrten Verteidiger Milos Veljkovic kommt Sebastian Langkamp in die Partie. Zudem muss Bremen auf Stürmer Martin Harnik (Wadenverletzung) verzichten.

Mit einem Sieg winkt den Bremern zumindest für einen Tag der zweite Tabellenplatz. 

Labbadia zufrieden mit Saisonstart

Ebenfalls zufrieden mit dem bisherigen Saisonstart zeigt sich Wolfsburg-Coach Labbadia, der nach sechs Spielen eine positive Zwischenbilanz zog: "Wir sind sechsmal richtig gut aufgetreten. Damit sind wir natürlich nicht unzufrieden, aber dafür waren es eigentlich noch zu wenig Punkte."

Mit einem Sieg bei den Hanseaten kämen die Niedersachsen auf zwölf Zähler aus sieben Partien. Fehlen wird Ignacio Camacho aufgrund von Adduktorenproblemen. Für den Spanier rückt Marcel Tisserand in die Startelf.

Labbadia kann für das Auswärtsspiel beim Nordrivalen auch nicht mit Admir Mehmedi planen. Der Stürmer steht wegen Wadenproblemen für die Partie im Weserstadion nicht zur Verfügung.

Die Aufstellungen:

Werder Bremen: Pavlenka - Gebre Selassie, Langkamp, Moisander, Augustinsson - Bargfrede, Klaassen - Kainz, Kruse, Maximilian Eggestein - Osako
VfL Wolfsburg: Casteels - William, Knoche, Brooks, Roussillon - Tisserand - Arnold, Malli - Steffen, Brekalo - Ginczek
Schiedsrichter: Martin Petersen (Stuttgart)

So können Sie Werder Bremen - VfL Wolfsburg LIVE verfolgen:

TV: Eurosport 2
Stream: Eurosport Player
Ticker: SPORT1

Nächste Artikel
previous article imagenext article image