vergrößernverkleinern
FBL-GER-BUNDESLIGA-DORTMUND-BAYERN MUNICH
Robert Lewandowski hat sich bei der Nationalmannschaft am Knie verletzt © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Die Verletzungssorgen beim FC Bayern reißen nicht ab. Nun hat es auch Robert Lewandowski erwischt. Der Stürmer ist von der Nationalmannschaft abgereist.

Neue Personalsorgen für den FC Bayern

Stürmer Robert Lewandowski hat sich bei der Nationalmannschaft am Knie verletzt und ist vorzeitig abgereist. 

Lewandowski muss mit Training aussetzen

Der polnische Verband gab am Sonntag auf seiner Webseite bekannt, dass Lewandowski drei bis vier Tage mit dem Training aussetzen müsse. "Er leidet an einer kleinen Knieverletzung, die den Kapitän bereits seit ein paar Tagen stört", hieß es dort.

Beim 0:1 gegen Tschechien hatte der Angreifer noch die vollen 90 Minuten bestritten. Zum Abschluss der Gruppenphase der Nations League wird er am Diesntag gegen Portugal (ab 20.45 Uhr im LIVETICKER) ausfallen. 

Sollte es tatsächlich nur bei ein paar Tagen Trainingspause bleiben, besteht Hoffnung, dass Lewandowski am kommenden Samstag beim Bundesliga-Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf (ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) wieder für Bayern auflaufen kann. 

Jetzt die SPORT1-App herunterladen!

Nächste Artikel
previous article imagenext article image