Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach der Entlassung von Trainer Domenico Tedesco stellt sich das Interims-Duo Huub Stevens und Mike Büskens vor. Die PK zum Nachlesen.

Domenico Tedesco ist bei Schalke 04 Geschichte. Nach seinem Rausschmiss am Donnerstagnachmittag stellten sich Interimscoach Huub Stevens und sein Co-Trainer Mike Büskens den Fragen der Journalisten und verrieten ihren Plan.

Immerhin sitzen die beiden definitiv nicht nur beim Spiel am Samstag gegen RB Leipzig (Bundesliga: Schalke 04 - RB Leipzig, Samstag ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) auf der Bank, sondern bis Saisonende.

Meistgelesene Artikel

SPORT1 hat die besten Aussagen der Pressekonferenz zusammengefasst:

Anzeige

+++ Hätte Stevens einem anderen Klub geholfen? +++

"Nein!", sagt der Niederländer mit Überzeugung in der Stimme. "Ein schönes Schluss-Statement der PK", meint Pressesprecher Spiegel. 

+++ Wie sehr kennt Stevens das Team? +++

Stevens saß immer auf der Tribüne und Tedesco hat sich oft Rat beim Niederländer geholt. Doch Stevens sagt: "Ich war nie in der Kabine und auch nie beim Training. Ich muss jetzt in den kommenden Tagen alles anschauen und viele Gespräche führen, mit den Spielern und mit Seppo Eichkorn."

+++ Warum der Trainerwechsel? +++

Schneider: "Wir haben die Situation analysiert und sind zu der Meinung gekommen, dass der Karren zu verfahren ist, dass wir reagieren mussten. Wir sind zu der Überzeugung gelangt, dass wir es in dieser Konstellation nicht mehr gedreht bekommen."

+++ Verwirrung um letztes Training von Tedesco +++

Es gab Verwirrung, weil Tedesco am Donnerstagvormittag das Training noch leitete. Am Abend wurde er dann entlassen. Schneider: "Ich habe es gelesen, aber ich glaube in dieser Entscheidung ging Qualität vor Zeit. Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht. Es ging auch um die formalen Voraussetzungen, dass Huub das machen kann. Ich habe mich auch bei Domenico entschuldigt." 

+++ Fährmann vor Rückkehr? +++

Stevens: "Wir werden uns da Gedanken machen und sprechen auch mit dem Torwarttrainer darüber. Eins ist sicher: Am Samstag wird einer im Tor stehen."

+++ Aussortierte Spieler unter Tedesco+++

"Jeder Mensch kriegt eine zweite Chance", sagt Stevens und schmunzelt dabei.

+++ Gesundheit von Stevens +++

"Wenn es ein gesundheitliches Problem gegeben hätte, würde ich hier nicht sitzen. Mir geht es im Moment gut und ich hoffe, dass es mir auch in drei Monaten noch gut gehen wird."

+++ Büskens spricht +++

"Wir machen das mit viel Freude, brauchen aber viel Energie, nur alle zusammen können wir uns aus dieser Situation befreien, da wollen wir beide vorgehen. Wir wollen das gemeinsam machen."

+++ Stevens dankt Tedesco +++

"Ich danke Domenico. Die Freundschaft zu ihm bleibt bestehen."

+++ Asamoah wird neuer Teammanager +++

Schneider: "Gerald Asamoah wird neuer Teammanager. Nach Beendigung seiner Trainertätigkeit wird Stevens wieder in den Aufsichtsrat zurückkehren." 

+++ Schneider dankt Tedesco +++

"Domenico ist nicht nur ein exzellenter Arbeiter, sondern auch ein feiner Kerl, er hat sich große Verdiente um den Verein erworben. Die Vizemeisterschaft wird immer mit seinem Namen verbunden sein."

+++ Stevens und Büskens bis Saisonende da +++

Pressesprecher Thomas Spiegel verkündet vor Beginn der PK, dass Stevens und Büskens bis zum Saisonende übernehmen werden. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image