Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Tage von Domenico Tedesco als Trainer von Schalke 04 scheinen nach der Blamage gegen Düsseldorf gezählt. Einen Rücktritt schließt er allerdings aus.

Trainer Domenico Tedesco vom kriselnden Bundesligisten Schalke 04 will trotz des 0:4-Debakels gegen Fortuna Düsseldorf und sechs Spielen ohne Sieg nicht zurücktreten.

"Ich bin keiner, der sich verpisst. Wir müssen da rauskommen. Wir müssen weiter arbeiten. Ich glaube an meine Arbeit, an meine Spieler. Wir haben die richtigen Spieler, das haben wir die letzten Wochen aber nicht gezeigt", sagte der 33-Jährige am Sky-Mikrofon.

Auf die Frage, ob möglicherweise die Klub-Gremien die Reißleine ziehen könnten, meinte der Fußballlehrer: "Da habe ich mir keine Gedanken drüber gemacht."

Anzeige

CHECK24 Doppelpass mit Friedhelm Funkel und Hans Meyer - Sonntag ab 11 Uhr LIVE im Free-TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM

Tedesco entsetzt über Schalke-Auftritt

Die Vorstellung der Königsblauen gegen Düsseldorf nannte er "leer" und "mutlos": "Stolz sind wir nicht darauf. Wir waren mutlos und gehemmt. Es war das Mindeste, uns dem Publikum zu stellen."

"Wir haben es heute extrem schlecht gemacht. Das war leblos und brotlos. Wir waren von Beginn an sehr nervös. Wir haben wahnsinnige Ballverluste gehabt", legte er auf der Pressekonferenz nach: "Vor dem Spiel war die Mannschaft lebendig, im Spiel war sie eher tot. Den Überlebenskampf habe ich heute vermisst. Wir wehren uns zu wenig auf dem Platz."

Tedesco sieht sich Fan-Wut ausgesetzt

Von Tedesco, seit 1. Juli 2017 auf Schalke tätig, gab es ansonsten Durchhalteparolen: "Wir müssen weiter arbeiten. Wir haben die richtigen Spieler, das haben wir heute nicht gezeigt und auch in den letzten Spielen nicht."

Jetzt das Trikot von Schalke oder Düsseldorf kaufen - hier geht es zum Shop| ANZEIGE

Nach dem Abpfiff war der S04-Coach zu den Schalke-Ultras gegangen und hatte sich wüste Beschimpfungen der Anhänger anhören müssen. "Sich zu stellen, ist das Mindeste, was wir tun können", so Tedesco.

Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image