vergrößernverkleinern
Robert Lewandowski ist beim FC Bayern offenbar angeschlagen vor dem Duell bei RB Leipzig © dpa
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Stürmer Robert Lewandowski ist offenbar angeschlagen, nachdem es im Training einen schmerzhaften Zwischenfall gegeben haben soll. Was ist mit dem Einsatz bei RB Leipzig?

Schrecksekunde um Robert Lewandowski: Der Stürmerstar des FC Bayern hat sich beim Abschlusstraining vor dem Abflug zum Duell bei RB Leipzig offenbar verletzt. Das berichtet die BILD. (Bundesliga: RB Leipzig - FC Bayern München, ab 15.30 Uhr im LIVETICKER)

Jetzt aktuelle Fanartikel der Bundesliga bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Was war geschehen? Während der Trainingseinheit soll Lewandowski einen Schlag auf den rechten Fuß abbekommen haben, der 30-Jährige humpelte danach in den Mannschaftsbus, hieß es. 

Anzeige

Nach SPORT1-Infos rechnen die Bayern allerdings nicht damit, dass Lewandowski (22 Liga-Tore) in Leipzig ausfallen wird. Aus Vereinskreisen gab es leichte Entwarnung. Sollte der Pole dennoch fehlen, wäre das für den Rekordmeister personell ein herber Verlust beim ersten Matchball im Kampf um die Meisterschaft. Mit einem Sieg würde der Rekordmeister den siebten Titel in Folge klarmachen.  

Die Bundesliga-Highlights am Sonntag ab 9.30 Uhr in Bundesliga Pur im TV auf SPORT1

Meistgelesene Artikel

Definitiv fehlen werden in Leipzig Javi Martínez (Schienbeinprellung) und Manuel Neuer (Faserriss in der linken Wade). Ein Einsatz von James Rodríguez (muskuläre Probleme in der Wade) ist zudem unwahrscheinlich.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image