Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - RB Leipzig kann seinen perfekten Start am Freitag bei Borussia Mönchengladbach fortsetzen. RB-Trainer Julian Nagelsmann schwärmt von seinem Gegenüber.

Julian Nagelsmann nahm einen tiefen Schluck aus der Getränkedose.

"Grundsätzlich bin ich eigentlich immer gut gelaunt", stellte der Coach klar. Vielleicht aber trug auch der Reiz des 3. Spieltages zur guten Stimmung des Leipziger Trainers bei. Schon bei einem Remis am Freitag bei Borussia Mönchengladbach wäre RB zumindest vorübergehend Tabellenführer der Bundesliga. (Bundesliga: Borussia Mönchengladbach - RB Leipzig ab 20.30 Uhr im LIVETICKER)

"Es hat noch keine große Aussagekraft, aber es ist ein schöner Nebeneffekt", räumte Nagelsmann ein, wollte aber den Platz an der Sonne nicht überbewerten. "Es ist angenehm, auch wenn wahrscheinlich am Freitag die Meisterschaft noch nicht entschieden wird", stellte der 32-Jährige flapsig fest. (SERVICE: Spielplan der Bundesliga)

Anzeige

Die Bundesliga-Highlights am Sonntag ab 9.30 Uhr in Bundesliga Pur im TV auf SPORT1

Leipzig mit Werner und Poulsen

Seiner Mannschaft würde die Tabellenführung aber in einer wichtigen Phase die Gewissheit geben, auf einem guten Weg zu sein. Die Spieler könnten die folgende Länderspielpause vielleicht noch ein wenig mehr genießen und würden umso selbstbewusster in den Ligaalltag zurückkehren: Am 14. September zu Hause gegen den FC Bayern.

Meistgelesene Artikel

Gegen Rose setzt Nagelsmann allerdings nicht auf sein System mit drei Innenverteidigern wie zum Start in die Saison. Des Weiteren stößt Emil Forsberg in die Startelf. Im Sturm beginnen erneut Timo Werner und Yussuf Poulsen.

Bei den Gladbachern gibt es nur eine Änderung im Vergleich zum 3:1-Sieg beim FSV Mainz 05. Breel Embolo rückt in die Startelf und verdrängt Lászlo Bénes. Der Schweizer dürfte hinter der Doppelspitze Marcus Thuram und Alassane Plea agieren.

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Die Aufstellungen:

Gladbach: Sommer - Lainer, Ginter, Elvedi, Wendt - Zakaria - Neuhaus, Johnson - Embolo - Thuram, Pleá

Leipzig: Gulacsi - Klostermann, Konaté, Orban, Halstenberg - Sabitzer, Kampl, Forsberg, Laimer - Poulsen, Werner

Schiedsrichter: Sven Jablonski

So können Sie Gladbach - Leipzig LIVE verfolgen:

TV: -
Livestream: DAZN
Liveticker: SPORT1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image