vergrößernverkleinern
Borussia Mönchengladbach wird in der Saison 2020/21 mit einem anderen Hauptsponsor auf der Brust spielen
Borussia Mönchengladbach testet heute gegen den FC Chelsea © Getty Images
Lesedauer: 9 Minuten
teilenE-MailKommentare

Zwei Wochen vor Beginn der neuen Bundesliga-Saison wird weiter fleißig getestet. Über zehn Bundesligisten waren im Einsatz. Der Ticker zum Nachlesen.

(Hier aktualisieren)

+++ Die Spiele am Samstag +++

Beendete Spiele:

FC Metz - FSV Mainz 05 0:1
SC Freiburg - Cagliari Calcio 0:1
Fortuna Düsseldorf SD Eibar 3:2
Werder Bremen - FC Everton 0:0
RB Leipzig - Aston Villa 1:3
FC Augsburg - FC Bologna 3:2
TSG 1899 Hoffenheim - FC Sevilla 1:2
VfL Wolfsburg - OGC Nizza 8:1
SC Paderborn - Lazio Rom 2:4
Union Berlin - Celta Vigo 0:3
FC Southampton - 1. FC Köln 2:0
Crystal Palace - Hertha BSC 0:4
SC Freiburg - Cagliari Calcio 4:1
Borussia Mönchengladbach - FC Chelsea 2:2

Anzeige

+++ Zwei Elfmeter, zwei Tore: Chelsea gleich aus +++

Tammy Abraham verwandelte in der 59. Minute, nun auch Ross Barkley wenige Minuten vor Schluss: Die Blues nehmen Gladbach den Sieg noch aus der Hand. Endstand bei Freiburg - Cagliari derweil: 4:1. Das ist es dann für heute - abgesehen natürlich vom

+++ Niederlagen für Union und Köln, Hertha feiert Sieg+++

Am Ende bleibt es beim 0:3 aus Sicht der Eisernen, auch Köln muss sich beim 0:2 gegen Southampton geschlagen geben. Die Hertha feiert dagegen einen 4:0-Erfolg gegen Crystal Palace.

+++ Lazio kontert Paderborns Anschlusstreffer zum Endstand +++

Erst trifft Cauly Oliveira Souza zum Anschluss für den SCP, doch nur wenige Augenblicke darauf stellt Lulic mit seinem Tor den alten Abstand wieder her. Kurz darauf ist dann auch Ende, Paderborn unterliegt Lazio damit mit 2:4.

+++ Hofmann schockt Chelsea +++

Nach Vorlage von Alassane Plea trifft Jonas Hofmann kurz vor der Halbzeit (39.) zum 2:0 für die Fohlen.

+++ Hertha erhöht, nächstes Gegentor für Union +++

Geteilte Gefühlslage in Berlin. Während Davie Selke per Elfmeter auf 4:0 (82.) für die Hertha erhöht, trifft Jorge Saenz für Vigo zum 3:0 gegen Union.

+++ Berlin trifft zum Dritten gegen Palace +++

Nächstes Tor für die Hertha. Maximilian Mittelstädt sorgt 14 Minuten vor dem Ende für klare Verhältnisse.

+++ Wolfsburg feiert Kantersieg +++

Mit 8:1 gewinnt der VfL Wolfsburg letztendlich gegen Nizza. Jeffrey Bruma trifft kurz vor dem Ende zum Schlusspunkt.

+++ Freiburg mit Doppelschlag zur Führung +++

Mit einem Doppelschlag durch Höler (25.) und Robin Koch (27.) stellen die Breisgauer auf 3:1. 

+++ Celta erhöht gegen Union +++

Santi Mina trifft zum 2:0 für Celta Vigo gegen die Berliner.

+++ Paderborn verkürzt gegen Lazio +++

Nur noch 1:3 aus Sicht des Aufsteigers. Nach Vorlage von Neuzugang Rifet Kapic trifft Christopher Antwi-Adjei für die Ostwestfalen.

+++ Gladbach führt gegen Chelsea, Unentschieden bei Freiburg +++

Gladbach führt gegen den FC Chelsea dank eines Tors von Alassane Plea mit 1:0. Für den SC gleicht Lukas Höler im zweiten Test gegen Cagliari Calcio aus.

+++ Pleiten für Hoffenheim und Ausburg +++

Während die TSG gegen den FC Sevilla mit 1:2 unterliegt, müssen sich die Fuggerstädter gegen Bologna mit 2:3 geschlagen geben.

+++ Leipzig unterliegt gegen Aston Villa +++

Bittere Pille für Leipzig. Am Ende verlieren die Sachsen gegen den Premier-League-Aufsteiger mit 3:1. John McGinn trifft zum Endstand.

+++ Wolfsburg zum Siebten +++

Nach einem Foul an Yannick Gerhardt verwandelt Renato Steffen den fälligen Strafstoß zum 7:1 für die Wolfsburger.

+++ Köln muss zweites Gegentor hinnehmen, Bologna zur Führung +++

Der ehemalige Münchner und Schalker Pierre-Emile Hojbjerg brint Southampton mit 2:0 in Führung. Augsburg kassiert kurz nach dem Ausgleich nun auch den Rückstand. Santander trifft zum 3:2.

+++ Berlin erhöht, Leipzig im Rückstand +++

Kurz nach der Pause stellt Vedad Ibisevic für die Hauptstädter auf 2:0. Conor Hourihane bringt Aston Villa derweil mit seinem zweiten Tor des Tages per direktem Freistoß wieder in Führung. 

+++ Wolfsburg mach das Dutzend voll +++

Die Wölfe bekommen heute einfach nicht genug. In der Nachspielzeit stellt Verteidiger Felix Uduokhai (97.) auf 6:1 gegen OGC Nizza.

+++ FCA Kassiert den Ausgleich +++

Eine knappe Viertelstunde vor dem Ende muss der FC Augsburg den Ausgleich hinnehmen. Mattias Svanberg trifft zum 2:2 für Bologna.

+++ Werder und Everton trennen sich unentschieden +++

Keine Tore gibt es beim Spiel zwischen Werder Bremen und dem FC Everton. Am Ende trennen sich beide Mannschaften mit 0:0.

+++ Gerhard legt für Wölfe nach +++

Zehn Minuten nach seinem ersten Treffer legt Yannick Gerhardt nach. Der 25-Jährige trifft zum 5:1 für den VfL. Nizza scheint inzwischen auseinanderzufallen.

+++ Wolfsburg mit Doppelschlag, Hoffenheim in Rückstand +++

Mit zwei Treffern stellt der VfL Wolfsburg gegen Nizza auf 4:1. Yannick Gerhardt und Josip Brekalo treffen. Hoffenheim kassiert gegen Sevilla dagegen das 1:2.

+++ Augsburg trifft  +++

Marco Richter bringt die Fuggerstädter mit 2:1 in Führung. 

+++ Lazio legt gegen Paderborn nach, Hertha führt +++

0:3 heißt es aus der Sicht der Ostwestfalen. Es war ein Eigentor. Dagegen geht Berlin gegen Crystal Palace mit 1:0 in Führung. Torschütze ist Marvin Plattenhardt.

+++ Eibar gleicht aus, doch Düsseldorf trifft zum Sieg +++

Dem erneuten Ausgleich von Eibar begegnet Ampomah mit seinem zweiten Treffer für die Fortuna. 3:2 ist auch der Endstand.

+++ Union in Rückstand +++

Auch der dritte Aufsteiger liegt zurück. Union Berlin kassiert den Treffer, Brais Mendez, an dem angeblich auch der FC Bayern interessiert sein soll macht das Tor für Celta.

+++ Lazio führt gegen Paderborn +++

Die Römer treffen per Abstauber. Felipe Caicedo bringt Lazio in Front. Wenig später erhöht Lazio in Person von Danilo Cataldi.

+++ Freiburg verliert Teil eins gegen Cagliari +++

Der eine Treffer reicht den Italienern. Um 17 Uhr steht Teil zwei des Tests an.

+++ Sevilla gleicht gegen Hoffenheim aus +++

Benjamin Hüber lenkt den Ball unglücklich ins eigene Tor. Ausgleich für Sevilla.

+++ Düsseldorf erneut vorn +++

Düsseldorf schlägt zurück. Jean Zimmer bedient Bernard Tekpetey, der auf Rouwen Hennings weiterleitet. Der bleibt cool und knallt den Ball ins Tor.

+++ Früher Rückstand für Köln +++

Danny Ings trifft für Southampton. Der Ex-Liverpooler bleibt vom Punkt eiskalt.

+++ Hoffenheim in Front +++

Handelfmeter für Hoffenheim: Vincenzo Grifo bleibt cool und bringt die Kraichgauer in Front.

+++ RB und Augsburg schlagen zurück +++

Das lässt sich Yussuf Poulsen nicht nehmen. Der Däne markiert den Ausgleich für die Bullen. Auch Augsburg gleiocht gegen Bologna aus, Michael Gregoritsch tritt per Strafstoß.

+++ Leipzig mit frühem Gegentor +++

Auch der Test von RB Leipzig gegen Aston Villa startet aus Sicht des Teams von Julian Nagelmann nicht positiv. Conor Hourihane bringt den Premier-League-Aufsteiger per Freistoß in Front.

+++ Freiburg in Rückstand +++

Auch die Breisgauer geraten in Rückstand, Joao Pedro knipst für Cagliari.

+++ Augsburg im Hintertreffen +++

Bologna führt gegen Augsburg, Mattia Destro ist der Torschütze.

+++ Wolfsburg schlägt direkt zurück +++

Direkte Antwort von Wolfsburg. Wout Weghorst zeigt sich treffsicher und bringt die Wölfe wieder in Front.

+++ Dante trifft gegen Wolfsburg +++

Beim Wiedersehen mit seinem Ex-Klub markiert Dante per Kopf den Ausgleich für Nizza.

+++ Fortuna kassiert Ausgleich +++

Mit Takashi Inui markiert ein ehemaliger Bundesligaprofi den Ausgleich für Eibar.

+++ Mainz gewinnt dank Treffer kurz vor Schluss +++

Auch den zweiten Test gewinnen die Mainzer gegen den FC Metz. Levin Öztunali markiert wenige Minuten vor Schluss das 1:0, das demn Endstand bedeutet.

+++ Wolfsburg geht in Führung +++

Auch der VfL Wolfsburg präsentiert sich hellwach zum Start. In der 7. Minute markieren die Wölfe den ersten Treffer gegen die OGC Nizza. Felix Kraus ist der Torschütze.

+++ Fortuna mit der frühen Führung +++

Blitzstart für Fortuna Düsseldorf. Im Test gegen SD Eibar markiert Neuzugang Nana Ampomah das erste Tor. 

+++ Freiburg startet mit Waldschmidt +++

Auch der SC Freiburg testet heute zweimal, Gegner ist in beiden Fällen Cagliari Calcio. Das erste Testspiel hat begonnen, unter anderem ist auch Luca Waldschmidt auf dem Rasen.

+++ Teil zwei des Mainz-Tests gestartet +++

Erwartungsgemäß schickt Sandro Schwarz im zweiten Test gegen den FC Metz eine völlig andere Elf auf den Rasen.

+++ Mainz gewinnt Teil eins +++

Mit 1:0 siegen die 05er gegen den FC Metz und entscheiden Teil eins des Tests für sich.

+++ Mainz geht in Führung +++

Der erste Treffer des Testspiel-Samstags ist gefallen. Karim Onisiwo bringt die 05er in Führung.

+++ Mainz eröffnet den Testspiel-Samstag +++

Den Auftakt macht der FSV Mainz 05, das gleich zweimal gegen den FC Metz testet. Das erste Spiel ist um 11 Uhr gestartet, das zweite beginnt um 13.30 Uhr.

Diese Elf schicken die Mainzer für den ersten Test auf das Feld.

+++ Testspiel-Marathon am Samstag +++

Noch steckt die Bundesliga in der Sommerpause. Dennoch befinden sich die Klubs bereits in der Vorbereitung auf die neue Saison und bestreiten ihre ersten Testspiele.

Auch am Samstag wird wieder fleißig getestet. Im Einsatz sind unter anderem Werder Bremen, Borussia Mönchengladbach, Bayer Leverkusen, Union Berlin und Hertha BSC.

SPORT1 begleitet die Testspiele der Bundesligisten im Ticker. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image