vergrößernverkleinern
COLOGNE, GERMANY - AUGUST 23:  Jadon Sancho of Borussia Dortmund scores his side's first goal during the Bundesliga match between 1. FC Koeln and Borussia Dortmund at RheinEnergieStadion on August 23, 2019 in Cologne, Germany. (Photo by Lars Baron/Bongarts/Getty Images)
Jadon Sancho stellte mit seinem 15. Bundesligator für den BVB einen Rekord auf © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Jadon Sancho leitet mit seinem Tor in Köln die Wende für Borussia Dortmund ein. In der Nachspielzeit stellt der BVB-Youngster eine weitere Bestmarke auf.

Fast 70 Minuten suchten die Dortmunder verzweifelt einen Weg durch das Abwehrbollwerk des 1. FC Köln - dann fand Jadon Sancho die Lücke.

Mit einem satten Linksschuss ins linke Eck traf der Youngster des BVB zum Ausgleich und leitete damit die Wende ein. Es war für Sancho ein ganz besonderes Tor.

Sancho löst Köppel ab

Es war das 15. Bundesligator für den Engländer, der mit 19 Jahren und 151 Tagen als jüngster Spieler in der Ligahistorie diese Marke erreichte. Laut Opta-Daten löste Sancho damit den bisherigen Rekordhalter Horst Köppel ab, der bei seinem 15. Treffer 1967 34 Tage älter war.

Anzeige

Aber damit nicht genug: Beim entscheidenden Konter zum 3:1-Endstand legte Sancho Stürmer Paco Alcácer das dritte Saisontor auf. Es war Sanchos 40. Torbeteiligung im 58. Spiel für Borussia Dortmund.

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Damit kommt der Flügelstürmer, der 2017 aus der Jugend von Manchester City zum BVB gewechselt war, seit der Saison 2018/19 auf insgesamt 19 Torvorlagen - keinem Spieler gelangen in Europas Top-5-Ligen in diesem Zeitraum mehr Assists.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image