vergrößernverkleinern
Vor dem Revierderby Schalke 04 gegen BVB steigt gelber Qualm aus dem Gästeblock der Veltins-Arena auf
Vor dem Revierderby Schalke 04 gegen BVB steigt gelber Qualm aus dem Gästeblock der Veltins-Arena auf © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Gelber Qualm aus dem Gästeblock der Veltins-Arena sorgt beim Revierderby Schalke 04 gegen BVB für einen verspäteten Anpfiff.

Die Vorfreude auf die Partie Schalke 04 gegen Borussia Dortmund war riesig - und dann mussten die Fans noch ein wenig länger auf das Revierderby warten.

Der Anpfiff des brisanten Duells am 9. Bundesliga-Spieltag verzögerte sich um ein paar Minuten. Der Grund: Im Gästeblock wurde gezündelt.

Fans des BVB ließen kurz vor 15.30 Uhr mit Pyrotechnik gelben Qualm aufsteigen und nebelten damit ihre Ecke der Veltins-Arena ein.

Anzeige

Die Bundesliga-Highlights am Sonntag ab 9.30 Uhr in Bundesliga Pur im TV auf SPORT1

Schiedsrichter Felix Brych wartete kurz ab, bis der Qualm sich verzogen hatte - seither rollt der Ball im Aufeinandertreffen des Tabellensiebten mit dem Zweiten. (Service: Bundesliga-Tabelle)

Meistgelesene Artikel

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte loderte Feuer im BVB-Block auf.

Auf dem Rasen ging es durchaus auch feurig zu, doch Tore blieben aus - am Ende trennten sich die Königsblauen und die Schwarz-Gelben 0:0.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image