Lesedauer: 5 Minuten
teilenE-MailKommentare

Vor dem Spiel gegen Schalke spricht Bayern-Trainer Flick über Neuzugang Odriozola, die Transferpläne des Rekordmeisters und Noch-Knappen-Keeper Nübel.

Der FC Bayern ist mit einem souveränen Sieg gegen Hertha BSC Berlin in die Rückrunde gestartet. Gegen den FC Schalke 04 (Bundesliga: FC Bayern - Schalke 04, Sa. ab 18.30 Uhr im Liveticker) will der Rekordmeister nun nachlegen und weiter Druck auf Tabellenführer RB Leipzig ausüben. (Service: Bundesliga-Tabelle)

Wie das genau geschehen soll, verriet Trainer Hansi Flick auf der Pressekonferenz. Auch FCB-Neuzugang Álvaro Odriozola von Real Madrid war bei den Journalisten ein Thema. Der Spanier könne schon eine Option für den Kader gegen Königsblau sein. Bezüglich eines Einsatzes wollte sich Flick allerdings nicht in die Karten schauen lassen.

Auch in Sachen weitere Neuzugänge äußerste sich der Bayern-Trainer. Er sei zwar aktuell zufrieden, zumal auch Lucas Hernández nach Verletzung gute Fortschritte mache, dennoch betonte er: "Solange das Fenster auf ist, kann so vieles passieren."

Anzeige

SPORT1 hat die Pressekonferenz mit Hansi Flick im Ticker zum Nachlesen.

+++ Die Pressekonferenz ist beendet +++

Bis zum nächsten Mal.

+++ Flick über Can +++

"Ich kenne Emre Can schon sehr lange. Er ist ein Top-Profi mit einer hervorragenden Karriere. Er hat die Qualität, für jeden Verein der Bundesliga zu spielen. Er tut jeder Mannschaft gut."

+++ Flick über Haaland +++

"Klar war Haalands Debüt beeindruckend. Das spricht für ihn. Ich habe es leider nicht live gesehen. Er hat in Salzburg gezeigt, was für eine Qualität hat. Sie haben einen guten Fang gemacht."

+++ Flick über Nübels Situation bei Schalke +++

"Ich habe genügend Spieler, um die ich mir Gedanken machen muss. Deswegen schaue ich nicht zu Nübel und Schubert bei Schalke."

+++ Flick über Neuer +++

Auf SPORT1-Nachfrage: "Manuel ist ein Weltklasse-Torwart. Er weiß, mit den Dingen umzugehen. Da mache ich mir keine Gedanken."

+++ Flick über die erste Halbzeit gegen Hertha +++

Auf SPORT1-Nachfrage: "Ich war mit der ersten Halbzeit gegen Hertha nicht ganz so unzufrieden, weil man erstmal wieder in den Rhythmus kommen muss. Mir hat ein bisschen das Tempo gefehlt. Was mich überrascht, ist, dass die Mannschaft ein Tor braucht. Ich erwarte von meiner Mannschaft, dass sie weiß, dass sie top ist und dass wir jeden Spieler bespielen können. Manu hat sensationell gehalten, wir haben zu Null gespielt und in der Defensive gut zusammengearbeitet."

+++ Flick über Kimmich +++

"Er ist ein Musterbeispiel an Profi. Er ist immer motiviert. Er wird spielen."

+++ Flick über die Konkurrenz +++

"Wir müssen auf uns schauen und von Spiel zu Spiel gut performen. Wir dürfen nicht so auf unsere Mitkonkurrenten gucken. Da tut sich natürlich auch einiges. Die sind heiß drauf, Meister zu werden, wir müssen uns darauf einstellen, in jedem Spiel unsere Leistung zu bringen. Dann wird es auch wie in den vergangenen Jahren sein, dass die Meisterschaft nur über uns geht."

+++ Flick über die Herabsetzung der Altersgrenze +++

"Wir haben auch einen 16-Jährigen im Trainingslager dabei gehabt. Bright (Arrey-Mbi) hat mir sehr gut gefallen. Es sind mehrere Faktoren, die eine Rolle spielen. Im Zweikampf aber auch unter Druck mit Ball hat er es hervorragend gelöst. Ich glaube schon, dass man nicht unbedingt bis 17 Jahre warten muss, sondern auch im letzten Jahr U17 über einen Einsatz nachdenken kann."

+++ Flick über seine Transferwünsche +++

Auf SPORT1-Nachfrage: "Ich weiß nicht, ob die Verpflichtung mit meinem Wunsch zusammenhängt. Es geht nicht darum, mir Wünsche zu erfüllen. Klar ist es so, dass wir jetzt eine Option mehr haben. Es geht darum, dass die Mannschaft Optionen hat. Wir wollten noch einen Außenverteidiger verpflichten, um auch für das Zentrum eine Option mehr zu haben."

+++ Flick über Lucas Hernández +++

"Lucas (Hernández) macht gute Fortschritte und hat komplett mittrainiert. Jetzt müssen wir gucken, wie sein Knöchel auf die Vollbelastung reagiert. Damit bin ich zufrieden. Im Trainingslager hat es ganz anders ausgeschaut, aber jetzt habe ich Optionen. Mit der Verpflichtung bin ich soweit zufrieden. Solange das Fenster auf ist, kann so vieles passieren. Jetzt warten wir erstmal ab."

+++ Flick über einen Einsatz von Neuzugang Odriozola +++

"Ich lasse mir die Dinge offen. Er macht einen guten Eindruck.  er ist ein Offensivverteidiger, der seine Schnelligkeit einbringt und gute Flanken schlägt."

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

+++ Flick über Schalke +++

"Ich war schon beeindruckt, wie Schalke gegen Gladbach mit großer Präsenz und hohem Angriffspressing gespielt hat. Sie haben verdient gewonnen. Wir müssen uns darauf einstellen, dass sie auch uns pressen und unter Druck setzen werden."

+++ Die Pressekonferenz beginnt +++

Hansi Flick hat Platz genommen. Es geht los.

+++ Herzlich willkommen +++

Gleich geht es los! Die Journalisten haben schon alle im Raum Platz genommen und warten auf Hansi Flick.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image