Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Alexander Nübel muss nach seinem feststehenden Wechsel zum FC Bayern München die Kapitänsbinde abgeben. Ein Spanier wird sein Nachfolger als Spielführer.

Alexander Nübel ist nicht mehr Kapitän des FC Schalke 04. Das gaben die Königsblauen bekannt, nachdem der Wechsel zum FC Bayern München zur kommenden Saison offiziell geworden war.

"Wir haben uns gemeinsam darauf verständigt, dass Alex sein Kapitänsamt im Sinne der Mannschaft abgibt", sagte Trainer David Wagner im Trainingslager im spanischen Fuente Alamo. Die Binde wird Mittelfeldspieler Omar Mascarell übernehmen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Wagner: Nübel weiter "wichtiger Teil"

"Wir haben alle Pros und Contras auf den Tisch gelegt und sind zu dem Entschluss gekommen, dass es das Beste für die Mannschaft ist, wenn er das Amt abgibt, da es immer wieder zu Unruhen führen würde", sagte Wagner, der hofft, dass das Thema damit beendet ist:

Anzeige

"Wir haben in den nächsten Monaten viel größere Sachen vor uns als diese Thematik. Es darf nicht passieren, dass einer in den Fokus gestellt wird. Alex ist weiterhin ein wichtiger Teil der Truppe. Es gilt, alle weiterhin voll zu unterstützen."

Nachrüsten auf der Torwartposition wollen die Königsblauen zur kommenden Saison offenbar nicht mehr, Ralf Fährmann soll nach Leihe zu Norwich City zurückkehren.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

"Wir haben mit Schubi und Ralf Fährmann in der neuen Saison zwei herausragende Torhüter unter Vertrag. Auf dieser Position müssen wir uns keine Sorgen machen", erklärte Wagner im Trainingslager.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image