Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Robert Lewandowski folgt dem Beispiel seiner Kollegen Joshua Kimmich und Leon Goretzka. Der Stürmer vom FC Bayern und seine Frau spenden eine Million Euro.

Fußballstar Robert Lewandowski hat sich seinen Teamkollegen Leon Goretzka und Joshua Kimmich vom deutschen Rekordmeister Bayern München angeschlossen und zur Bewältigung der Coronakrise gemeinsam mit seiner Frau ebenfalls eine Million Euro gespendet.

"Wir sind uns alle der schwierigen Situation um uns herum bewusst. Heute spielen wir alle in einer Mannschaft. Lasst uns in diesem Kampf stark sein. Wenn wir jemanden helfen können, lasst es uns tun", zitierte die Sport Bild das Ehepaar.

Lewandowskis melden sich auf Instagram

Via Instagram meldeten sich die beiden direkt zu Wort: "Wir haben beschlossen, 1 Millionen Euro als Beitrag zum Kampf gegen das Coronavirus zu spenden. Diese Situation betrifft jeden von uns, deshalb bitten wir: Folgen sie den Anweisungen, hören Sie auf die, die es am besten wissen. Übernehmen sie Verantwortung. Wir glauben, dass wir bald zu unserem normalen Leben zurückkehren werden. Wir sitzen alle im selben Boot." 

Anzeige

Goretzka und Kimmich machen den Anfang

Am Freitag hatten Goretzka und Kimmich die Aktion "We Kick Corona" ins Leben gerufen und eine Million Euro als Starthilfe gespendet. Mit der Internetaktion soll karitativen, sozialen oder medizinischen Einrichtungen geholfen werden, die aufgrund der Pandemie auf sofortige Hilfe angewiesen sind. 

Nach nur wenigen Stunden hatten sich unter anderem die Nationalspieler Leroy Sané, Julian Draxler, Jonas Hector, Lukas Klostermann, Julian Brandt, Nadiem Amiri und Thilo Kehrer der Initiative angeschlossen.

Alle aktuellen Meldungen, Entwicklungen und Auswirkungen auf den Sport durch die Covid-19-Krise im Corona-Ticker!

Ob auch Lewandowskis Spende diesem Projekt zugutekommt, blieb zunächst allerdings offen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image