Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Borussia Dortmund zeigt das neue Heimtrikot für die Saison 2020/2021: ein bisschen Meistersaison 1995, viele Blitze und noch mehr modisches Wagnis.

Borussia Dortmund möchte in der kommenden Bundesliga-Saison den FC Bayern angreifen und einen neuen Anlauf auf die Meisterschaft starten.

Dabei wird der BVB auf eine Optik setzen, die Schnelligkeit und Energie vermittelt. Das neue Heimtrikot für die Saison 2020/2021 kommt im Blitz-Design daher!

Offiziell präsentiert wird es am 1. Juli, doch schon am Montag gab der BVB eine Vorschau. In kurzen Videos wischen Erling Haaland und Axel Witsel einen Spiegel - und schwupps: Kurz ist das neue Puma-Jersey zu sehen.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Schwarzes Blitzmuster vor gelbem Hintergrund: ein modisches Statement!

Meistgelesene Artikel

Der neue Look erinnert an das BVB-Outfit aus der Meister-Saison 1994/95, bei dem schwarze Zacken die Ärmel zierten - nun bedecken stattdessen etwas moderner gestaltete Zacken den Torso, während die Ärmel in Gelb gehalten sind.

Laut dem Trikot-Leak-Portal Footy Headlines sei auch die U-Bahn-Station Westfalenhalle eine Inspiration für das Dress gewesen.

Erling Haaland im neuen Heimtrikot des BVB
Erling Haaland im neuen Heimtrikot des BVB © Twitter/BVB

Auffällig auch: der neue Trikotsponsor. Statt Evonik ziert nun das Logo von 1&1 die Brust der BVB-Spieler.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image