vergrößernverkleinern
Weston McKennie trägt kommende Saison nicht das Trikot des FC Schalke
Weston McKennie trägt kommende Saison nicht das Trikot des FC Schalke © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Gelsenkirchen und Turin - Weston McKennie wechselt vom FC Schalke 04 zu Juventus Turin. Er wird zunächst ausgeliehen, der italienische Rekordmeister kann auch eine Kaufoption ziehen.

Weston McKennie spielt ab sofort an der Seite von Superstar Cristiano Ronaldo!

Der Wechsel des Mittelfeldspielers vom FC Schalke 04 zum italienischen Rekordmeister Juventus Turin ist perfekt.

Wie Juve bekannt gab, wird der US-Amerikaner, der am Samstag 22 Jahre alt wurde, zunächst für ein Jahr ausgeliehen. SPORT1 hatte bereits am Mittwoch vom bevorstehenden Wechsel berichtet.

Anzeige

Auch die Zahlen des Deals veröffentlichte die "Alte Dame". Demnach beträgt die Leihgebühr zunächst 4,5 Millionen Euro, zudem beinhalten die Modalitäten eine Kaufoption für 18,5 Millionen Euro sowie die Möglichkeit von weiteren Bonuszahlungen.

Meistgelesene Artikel

Schalke bekommt bis zu 30 Millionen für McKennie

Wie aus Juves Mitteilung hervorgeht, tritt die Kaufpflicht ein, wenn bis zum Ende der Saison 2020/21 bestimmte sportliche Ziele erreicht werden.

Doch auch, wenn diese Vorgaben nicht erreicht werden, hat Turin dennoch die Option, McKennie zu verpflichten.

Die Bonuszahlungen können sich auf insgesamt sieben Millionen Euro erhöhen, dadurch würde Schalke insgesamt maximal 30 Millionen Euro für den Mittelfeldspieler bekommen.

"Wirtschaftlich sinnvoll für Schalke"

"Die Übereinkunft mit Juventus Turin ist nach Gesprächen mit verschiedenen Vereinen die wirtschaftlich sinnvollste für Schalke und die sportliche attraktivste für Weston", sagte Sportvorstand Jochen Schneider:

"Natürlich ist die Entscheidung, einen talentierten Spieler wie Weston abzugeben, auch ein Stück weit der wirtschaftlichen Situation unseres Clubs geschuldet." 

Triple-Jagd! Das Champions-League-Finale der Frauen mit dem VfL Wolfsburg - Sonntag ab 19 Uhr LIVE im Free-TV auf SPORT1 und im Stream! 

McKennie absolvierte 75 Spiele für S04

In der Bundesliga hatte McKennie, der 2016 aus Dallas nach Gelsenkirchen gekommen war und einen Vertrag bis 2024 besitzt, in 75 Partien (4 Tore) für Schalke gespielt.

Sechsmal (1 Tor) kam er zudem in der Champions League zum Einsatz. Für die USA lief er bislang in 22 Länderspielen (6 Tore) auf.

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

-----

Mit Sport-Informations-Dienst

Nächste Artikel
previous article imagenext article image