Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Beim FC Bayern könnte es auf dem Transfermarkt rund gehen. Ein Leipziger soll laut SPORT1-User kommen. Einen Weltmeister müssen die Münchner unbedingt halten.

Der FC Bayern soll beim geplanten Umbau seiner Abwehr unbedingt Dayot Upamecano von RB Leipzig nach München holen.

Das ist zumindest die Meinung der SPORT1-User. Fast 15.000 User stimmten bisher ab - und überwältigende 76% der Stimmen fielen auf den 22 Jahre alten Franzosen.

"Wir werden uns natürlich damit befassen, nicht nur mit dieser Personalie, sondern grundsätzlich, auf welchen Positionen wir was machen wollen und machen müssen", hatte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge am Donnerstag noch bei Bild live gesagt.

Anzeige

Abgeschlagen auf Rang zwei landete Florian Neuhaus von Borussia Mönchengladbach mit elf Prozent der Stimmen, Nicolò Barella von Inter Mailand konnte immerhin noch fünf Prozent der User überzeugen.

Meistgelesene Artikel

SPORT1-User: Bayern soll Boateng halten

Bei der Frage, welchen Spieler die Bayern denn unbedingt behalten sollen, waren sich die User hingegen weniger einig. Zur Auswahl standen Jerome Boateng, David Alaba, Tiago Dantas, Javi Martínez, Eric Maxim Choupo-Moting und Douglas Costa.

Der CHECK24 Doppelpass mit Reiner Calmund und Marco Bode am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1  

Über 12.000 Stimmen wurden bereits abgegeben, über 50 Prozent erreichte bei dieser Umfrage aber kein Spieler. 2014-Weltmeister Boateng setzte sich schließlich mit 48 Prozent der Stimmen dennoch recht deutlich durch.

Immerhin 3345 User (28 Prozent) haben die Hoffnung auf einen Verbleib von David Alaba offenbar immer noch nicht aufgegeben, der Österreich erhielt klar die zweitmeisten Stimmen.

Die vier anderen Spieler würden die Bayern nach Meinung vieler SPORT1-User dagegen kaum vermissen. Der Spanier Martínez erhielt immerhin noch knapp 10 Prozent der Stimmen und damit minimal mehr als Dantas.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image