Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Monaco-Verteidiger Benoit Badiashile schiebt nach der Pressekonferenz seinen Stuhl nicht ordentlich an den Tisch zurück - seinem Trainer gefällt das gar nicht.

Die französische Fußball-Ikone Thierry Henry ist für die Spieler des Champions-League-Klubs AS Monaco nicht nur der Trainer, sondern manchmal auch eine Vaterfigur.

Das bewies der langjährige Weltklassespieler am Montag während der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Borussia Dortmund mit einer Erziehungsmaßnahme eindrucksvoll. (Champions League: AS Monaco - Borussia Dortmund ab 21 Uhr im LIVETICKER)

Fanvoting Monaco - Dortmund

Anzeige

Als die Fragerunde beendet war, standen Henry (40) und der 17 Jahre alte Innenverteidiger Benoit Badiashile auf. Badiashile drehte ab, um den Raum zu verlassen - doch Henry pfiff ihn fast entsetzt zurück.

Badiashile hatte seinen Stuhl nicht ordentlich an den Tisch zurückgeschoben, was er unter Henrys strenger Aufsicht umgehend erledigte.

Der Fantalk im XXL-Format

Alles Wissenswerte zu den heutigen Partien in der Champions League - und noch viel mehr - sehen Sie ab 20.45 Uhr bei Der Fantalk bei SPORT1.

Seit dieser Saison können die Fans im Fantalk zweimal pro Woche in der Champions League mitfiebern. SPORT1 präsentiert auch am Mittwoch die Talk-Sendung im XXL-Format LIVE ab 20.45 UhrInformation, Unterhaltung, Diskussion und Analyse schon während der 90 Minuten: Hier ist jeder richtig, der die Partien nicht im Pay-TV sehen kann.

Im Mittelpunkt stehen die Spiele der deutschen Klubs. SPORT1 informiert topaktuell zu den jeweiligen Spielen, dazu ordnet die Expertenrunde im Free-TV die Geschehnisse ein.

ANZEIGE: Champions League LIVE bei DAZN - jetzt kostenlosen Probemonat sichern!

Thon und Wiese im Fantalk zu Gast

Am Dienstag moderiert Thomas Helmer die Sendung. Gäste der Runde sind Olaf Thon, Tim Wiese, Celia Sasic, Rudi Brückner und Hartwig Thöne (SPORT1).

Co-Moderatorin Valentina Maceri wird wieder Teil der Fantalk-Runde sein und sowohl das Publikum vor Ort als auch die User in den Social-Media-Kanälen einbinden.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image