Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Vor seinem ersten Spiel als Bayern-Trainer verteilt Hansi Flick auf der Pressekonferenz Einsatzgarantien. Diese gelten für die Spiele gegen Piräus und den BVB.

Interimstrainer Hansi Flick hat für die kommenden beiden Spiele des FC Bayern Änderungen in der Mannschaft angekündigt.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Es werde gegen Olympiakos Piräus in der Champions League (Champions League, FC Bayern - Olympiakos Piräus, Mi., ab 18.55 Uhr im LIVETICKER) und im Bundesliga-Topspiel gegen Borussia Dortmund (Bundesliga, FC Bayern - Borussia Dortmund, Sa., ab 18.30 Uhr im LIVETICKER) "mit Sicherheit die ein oder andere Umstellung geben", sagte er und ergänzte: "Javi Martinez wird spielen, Thomas Müller wird spielen."

Anzeige

Martinez wird die Rolle des Innenverteidigers übernehmen. Damit bestätigte Flick SPORT1-Informationen von Dienstagfrüh. Der Interimstrainer will das Spiel gegen Piräus auch als Generalprobe für jenes gegen Dortmund nehmen. Die Mannschaft solle sich "einspielen".

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Gegen Dortmund wird Jerome Boateng fehlen, der nach seiner Roten Karte gegen Eintracht Frankfurt (1:5) für zwei Partien gesperrt wurde. Auf welcher Position Joshua Kimmich auflaufen wird, wollte Flick noch nicht preisgeben.

Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image