vergrößernverkleinern
© SPORT1-Grafik: Twitter @fcstpauli
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Zweitligist FC St. Pauli reagiert auf eine Pokalankündigung des Erzrivalen Hamburger SV auf humorige Art und frotzelt via Twitter über die Rothosen.

Zweitliga-Schlusslicht FC St. Pauli hat auch in sportlich schweren Zeiten den Humor nicht verloren.

Auf einen Tweet des großen Stadt-Rivalen Hamburger SV reagierten die Verantwortlichen jetzt auf ihre eigene Art.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der Erstligist kündigte in diesem das Achtelfinale im Pokal gegen den 1. FC Köln (7./8. Februar 2017) an , mit dem Stadion am Millerntor im Hintergrund.

Anzeige

Blöd nur, dass es sich dabei um die Heimstätte der Paulianer handelt.

Die Kiezkicker reagierten sofort via Twitter und frotzelten: "Lieber HSV, falls Ihr vorher noch eine Stadionführung braucht, meldet Euch gerne." 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image