vergrößernverkleinern
Ilkay Gündogan
Ilkay Gündogan © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ilkay Gündogan fehlt der Nationalmannschaft womöglich im kommenden Spiel gegen Estland. Der ManCity-Star musste in Weißrussland angeschlagen raus.

Die deutsche Nationalmannschaft muss im kommenden EM-Qualifikationsspiel gegen Estland möglicherweise ohne Ilkay Gündogan auskommen.

Der Mittelfeldstratege von Manchester City musste beim 2:0-Sieg in Weißrussland wegen muskulären Problemen vorzeitig ausgewechselt werden.

Meistgelesene Artikel

"Ich habe im Laufe der zweiten Halbzeit ein bisschen die Adduktoren gemerkt", sagte Gündogan bei RTL. "Nach dem 2:0 habe ich das Signal zum Auswechseln gegeben. Jetzt ist der Muskel zu, aber es ist nichts passiert. Ich bin rechtzeitig vom Feld gegangen."

Anzeige

Ob er bis zur Partie am Dienstagabend gegen Estland in Mainz wieder fit ist, konnte Gündogan am Samstagabend noch nicht abschätzen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image