Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Matthias Sammer findet: Der DFB muss nicht um die nähere Zukunft sorgen. Bei der Spieler-Entwicklung sieht er aufgrund jüngster Debatten aber eine Gefahr.

Matthias Sammer sieht die Zukunft der deutschen Nationalmannschaft trotz verpasster Entwicklungen in der Ausbildung auf Jahre hin positiv - und warnt davor, falsche Schlüsse zu ziehen.

"Die Delle, die wir durchlaufen haben, wird uns nicht groß wehtun. Die vier, fünf Jahre, die wir es nicht so gut gemacht haben, werden nicht dazu führen, dass wir keine starke Nationalmannschaft haben", sagte der Europameister von 1996. 

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) profitiere von einer Garde sehr junger Spieler, die es sehr früh in die Nationalmannschaft geschafft habe. "Ich kann immer wieder nur Spieler nennen wie Joshua Kimmich, Leon Goretzka, Niklas Süle, Julian Brandt, Kai Havertz, da ist eine Menge Qualität drin", sagte Sammer. Diese Generation könne auch ein Loch überbrücken, das sich durch Versäumnisse ergebe.

Anzeige

Sammer: Training nur bedingt neu Ausrichten

Sammer, der seine Tätigkeit als Eurosport-Experte aufgegeben hat, aber weiter Borussia Dortmund als Berater zur Verfügung steht, warnt davor, in der Spieler-Entwicklung den Blick auf das Mannschaftliche zu vernachlässigen.

Jetzt das aktuelle Trikot des DFB-Teams bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Meistgelesene Artikel

"Jetzt heißt es ja wieder: Nur noch individuell! Da müssen wir aufpassen. Wenn du nur noch in der Individualisierung bist, wirst Du keine Leader mehr entwickeln", sagte der 51-Jährige. "Wenn Du mannschaftstaktische und hierarchische Entwicklungen vergisst, wird niemand mehr Verantwortung für die Mannschaft übernehmen."

Sammer spielt mit seiner Mahnung auf die unter anderem von Mehmet Scholl angestoßene Debatte an, dass der deutsche Fußball in den vergangenen Jahren die Förderung individueller Qualitäten vernachlässigt hätte ("Stattdessen können sie 18 Systeme rückwärts laufen und furzen").

Nächste Artikel
previous article imagenext article image