Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Mittelfeld oder Rechtsverteidiger? Philipp Lahm legt sich bei Nationalspieler Joshua Kimmich fest - Europameister Berti Vogts fürchtet gar ein Debakel.

Wo soll Nationalspieler Joshua Kimmich im DFB-Team spielen? 

Philipp Lahm sieht den Bayern-Star auf der Sechserposition noch stärker als über außen - Europameister-Trainer Berti Vogts fürchtet sogar ein Debakel gegen Frankreich, wenn Kimmich innen fehlt. (EM: Frankreich - Deutschland, 15. Juni ab 21 Uhr im LIVETICKER)

"Er ist sicher mehr Spezialist, als ich es war. Seine beste Position ist die vor der Abwehr", sagte der Weltmeister-Kapitän von 2014 der Bild.

Anzeige

Drastischer formulierte es Vogts in seiner Kolumne für t-online: "Gegen Frankreich muss das Zentrum dicht sein. Und das gelingt mit dem Duo Gündogan/Kroos nicht, weil beide zu offensiv ausgerichtet sind. Für Kimmich steht die Defensive an erster Stelle. Ohne ihn in der Zentrale werden wir von Frankreich überrannt."

EM-Tippkönig gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Meistgelesene Artikel

Kimmich Rechtsverteidiger oder Sechser?

Bundestrainer Joachim Löw hat Kimmich für das EM-Auftaktspiel gegen Frankreich am Dienstag (15.6.) aber wohl rechts vor der Dreierkette eingeplant und den Bayern-Leader schon bei der Generalprobe gegen Lettland (7:1) auf die rechte Außenbahn gezogen.

"Ich hatte schon früh in der Partie das Gefühl, dass sich Kimmich dort außen nicht zu 100 Prozent wohlfühlt. Vor allem, wenn er den Ball zugespielt bekam", schrieb Stadiongast Vogts, der die DFB-Auswahl vor 25 Jahren zum bisher letzten ihrer drei EM-Titel geführt hatte.

Hier können Sie sich den PDF-Spielplan der Fußball-EM 2021 herunterladen und im Anschluss ausdrucken

Für Lahm ist Kimmich im Mittelfeld dennoch "eine gute Überlegung". Seine Begründung: "Die deutsche Nationalmannschaft hat mit Kroos und Gündogan die Lenker und Denker von Real und Man City in ihren Reihen."

Pep Guardiola hatte Kimmich (26) in seiner Münchner Zeit vom Rechtsverteidiger-Posten ins Mittelfeld versetzt und damit laut Lahm dessen "Vielseitigkeit etabliert - und Joshua muss nun damit umgehen".

"Für mich ist klar, dass er als zentraler Spieler am besten zur Geltung kommt", erklärte Vogts.

Kimmich betonte schon vor Monaten: "Am Ende ist es die Entscheidung des Trainers. Wenn er mich als Rechtsverteidiger sieht und das Gefühl hat, dass ich da der Mannschaft am besten helfen kann, weil wir dann am stärksten sind, dann spiele ich Rechtsverteidiger."

Alles zur Fußball-EM 2021 bei SPORT1:

Alle News & Infos zur EM 2021
Spielplan & Ergebnisse der EM 2021
EM-Liveticker
Tabelle & Gruppen der EM 2021
Alle Teams der EM 2021
Die Statistiken der EM 2021

-----
Mit Sport-Informations-Dienst (SID)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image