vergrößernverkleinern
RB Leipzig schied gegen Marseille in der UEFA Europa League aus
RB Leipzig schied gegen Marseille in der UEFA Europa League aus © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Starke Quoten beim Viertelfinal-Aus von RB Leipzig: Bis zu 3,34 Millionen Zuschauer in der Spitze sehen 2:5-Niederlage bei Olympique Marseille live auf SPORT1.

Irres Torfestival sorgt für Top-Quoten auf SPORT1: Die spektakuläre 2:5-Niederlage von RB Leipzig im Viertelfinal-Rückspiel der UEFA Europa League bei Olympique Marseille verfolgten im Schnitt 2,56 Millionen Zuschauer ab drei Jahren (Z3+). In der Spitze schalteten beim Leipziger Viertelfinal-Aus bis zu 3,34 Millionen Zuschauer ein.

Die Marktanteile der Liveübertragung lagen bei hervorragenden 14,6 Prozent in der Kernzielgruppe der Männer 14-59 Jahre (M14-59) und bei 9,4 Prozent bei den Gesamt-Zuschauern (Z3+). Mit Ausnahme des Spitzenwerts wurden damit die Zahlen aus dem Hinspiel getoppt.

Auf wen treffen Özil, Mustafi & Co.?

Für die vier verbliebenen Teams im Wettbewerb geht der Blick am Freitag nach Nyon, wo die beiden Halbfinal-Paarungen gezogen werden. Die Halbfinal-Auslosung ist ab 11:55 Uhr im kostenlosen LIVESTREAM  auf SPORT1.de zu sehen.

Am Donnerstag, 26. April, und Donnerstag, 3. Mai, überträgt SPORT1 dann jeweils ab 21:05 Uhr eines der beiden Halbfinalspiele live und exklusiv im deutschen Free-TV. Der "Countdown" im Studio startet bereits live ab 19:00 Uhr.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel