vergrößernverkleinern
TOPSHOT-FBL-EUR-C3-MARSEILLE-ATLETICO-FINAL
Fernando Torres wurde kurz vor Schluss im EL-Finale für Antoine Griezmann eingewechselt. © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Atletico feiert gegen Marseille den dritten Titel in der Europa League. Die gefeierten Helden sind Griezmann und Torres. SPORT1 hat die Stimmen zum Finale.

Atletico Madrid hat die UEFA Europa League 2018 gewonnen.

Was für ein Erfolg für die Rojiblancos, die Olympique Marseille beim 3:0 (1:0)-Erfolg in Lyon keine Chance ließen. Nach 2010 und 2012 ist der Titel für Atletico in diesem Jahr bereits der dritte Erfolg in der Europa League. Marseille verpasste somit den ersten Europapokalsieg seit 25 Jahren. Im Mittelpunkt standen Doppeltorschütze Antoine Griezmann und Fernando Torres, der sich mit einem Titel verabschiedet.

SPORT1 hat nach dem EL-Finale die Stimmen gesammelt.

Antoine Griezmann (Atletico Madrid, Doppeltorschütze): "Ich bin sehr glücklich und arbeite schon sehr lange an meinem ersten internationalen Titel. Das wollen wir heute richtig feiern. Wir haben danach aber noch ein Spiel, da müssen wir so weitermachen. 45 Minuten von hier bin ich daheim, es sind alle angereist. Ich bin sehr glücklich. Das war ein spektakuläres Spiel, jetzt können wir feiern. Ich muss aber OM beglückwünschen. Für Marseille tut es mir sehr leid, sie sind ein sehr starkes Team. Ich hoffe, sie qualifizieren sich am Wochenende für die Champions League. Es ist sehr traurig für Dimitri Payet, er ist ein guter Kumpel. Ich hoffe, dass er sich erhohlt und fit für die WM wird."  

Thomas Partey (Atletico Madrid) zu SPORT1: "Für mich ist es eine große Freude, genauso für das ganze Team. Wir haben von Anfang an einen super Job gemacht und wir haben diesen Pokal verdient. Wir sind sehr glücklich. Atletico gibt nie auf, das ist unser Geheimnis, wir kämpfen immer weiter. Wir alle wissen, dass Antoine Griezmann ein unglaubliches Talent hat und er arbeitet jeden Tag extrem hart. Wir können froh sein, ihn in unserem Team zu haben."

Diego Simeone (Trainer von Atletico Madrid): "Für Fernando Torres ist ein Traum wahr geworden. Ich hoffe, das Stadion bebt am Sonntag – er verdient den besten Abschied überhaupt."

Gabi (Kapitän von Atletico Madrid): "Dieser Pokal ist sehr wichtig für uns. Torres verdient es mehr als die meisten anderen – es gibt keinen besseren Weg, sich von Atleti zu verabschieden."

Fernando Torres (Atletico Madrid): "Dieses Glück ist schwer zu erklären. Es ist ein Traum, der wahr geworden ist. Sentimental gesehen ist dieser Titel der beste. Jeder hat einen Kindheitstraum, und das war meiner."

Im Video: Griezmann-Show beschert Atletico den Titel

Adil Rami (Olympique Marseille): "Wir haben gekämpft, aber uns hat die Erfahrung gefehlt. Wir müssen aus diesen Spielen lernen, um uns weiter zu entwickeln."

Luiz Gustavo (Olympique Marseille) zu SPORT1: "Es war nicht sehr einfach gegen ein Team zu spielen, das so viel Erfahrung hat wie Atletico. Wir wollten das Finale unbedingt gewinnen, wir wollten den Pokal unseren Fans schenken. Jetzt müssen wir aber den Kopf oben halten und daran arbeiten, dass wir in der nächsten Saison wieder die Chance haben, so ein Finale zu bestreiten. Das ist wichtig jetzt.

über Payets Verletzung: Dimitri Payet ist ein sehr wichtiger Spieler für uns, er kann jederzeit den Unterschied machen. Leider konnte er nicht mehr weiterspielen, trotzdem haben wir ein gutes Spiel gegen eine Mannschaft abgeliefert, die jede Chance genutzt hat. Das hat den Unterschied ausgemacht. Über die Verletzung von Dimitri weiß ich noch nichts, ich hoffe aber, dass es nicht allzu schlimm ist und er so schnell wie möglich wieder auf dem Platz stehen kann.

über die Ansprache von Trainer Rudi Garcia nach dem Spiel: Unser Trainer ist immer sehr positiv, er versucht immer uns zu unterstützen und uns so Selbstvertrauen zu geben. Nun haben wir noch ein Spiel, in dem wir die Champions League erreichen können. Dafür werden wir nun alles geben." 

-----

Lesen Sie zudem auch: 

Verletzt vom Platz: OM-Kapitän geht unter Tränen

EL-Finale wird zum Fan-Spektakel

Nächste Artikel
previous article imagenext article image