Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Eintracht Frankfurt kann in diesem Jahr in der Europa League überzeugen. Im Viertelfinale treffen die Hessen nun auswärts auf Benfica Lissabon.

Deutschlands Hoffnungen im internationalen Klub-Fußball ruhen derzeit ausschließlich auf Eintracht Frankfurt.

Die Hessen müssen sich im Viertelfinale der Europa League gegen Benfica Lissabon im Estádio da Luz beweisen (Europa League: Benfica Lissabon - Eintracht Frankfurt ab 21 Uhr im LIVETICKER).

Frankfurt hatte sich zuvor im Achtelfinale mit einem knappen 1:0 gegen Inter Mailand durchgesetzt. Nach einem 0:0 im Hinspiel brachte ein früher Treffer von Luka Jovic das Team von Adi Hütter in Führung. 

Anzeige

Haller fehlt Eintracht Frankfurt

Auf Jovic wie auch auf Ante Rebic ruhen die Tor-Hoffnungen gegen Lissabon, denn Sebastien Haller hat es verletzungsbedingt nicht in den SGE-Kader geschafft.

Der Franzose, der bereits am Wochenende gegen Schalke fehlte, laboriert noch an einer Bauchmuskelzerrung.

Indes meldet sich Sebastian Rode nach überstandener Wadenverletzung zurück und steht für Jetro Willems in der Startelf gegen Benfica. Mijat Gacinovic ist nach seiner Fersenverletzung zurück im Kader der Eintracht.

Bei Benfica sitzt der frühere Frankfurter Stürmer Haris Seferovic gegen seine Ex-Kollegen vorerst nur auf der Bank.

Meistgelesene Artikel

Benfica begegnete seinem Gegner im Achtelfinale auf Augenhöhe. Zunächst verloren die Portugiesen gegen Dinamo Zagreb mit 1:0, ehe sie das Rückspiel für sich entscheiden konnten. Nach der regulären Spielzeit stand es wieder 1:0 - es ging in die Verlängerung. Benfica trumpfte zu später Stunde richtig auf und gewann das Match mit 3:0.

Die Startaufstellungen

Benfica Lissabon: Odisseas Vlachodimos - Corchia, Ruben Dias, Jardel, Grimaldo - Gedson Fernandes, Samaris, Fejsa, Cervi - Rafa Silva, Joao Felix. - Trainer: Lage 

Eintracht Frankfurt: Trapp - Abraham, Hinteregger, Ndicka - da Costa, Fernandes, Hasebe, Kostic - Rode - Jovic, Rebic. - Trainer: Hütter 

So können Sie Benfica Lissabon - Eintracht Frankfurt LIVE verfolgen:

LIVE im TV: RTL
Livestream: DAZN
Liveticker: SPORT1

Nächste Artikel
previous article imagenext article image