Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Das Europa-League-Spiel zwischen RB Salzburg und Eintracht Frankfurt wird wegen einer Orkanwarnung abgesagt. Ein Nachholtermin steht bereits fest.

Das Europa-League-Spiel zwischen RB Salzburg und Eintracht Frankfurt wurde aufgrund einer Orkanwarnung abgesagt. Das bestätigten die Hessen via Twitter.

Bei der Warnung werden Böen von bis zu 120 km/h vorausgesagt.

Die Entscheidung wurde im Rahmen einer Krisensitzung, bei der neben der UEFA und Vertretern der beiden Klubs auch die lokalen Behörden sowie die Polizei Salzburg mit dabei waren, durch die örtlichen Sicherheitsbehörden getroffen. Frankfurt hatte das Hinspiel in der Runde der letzten 32 Mannschaften mit 4:1 gewonnen.

Anzeige

Neuer Termin steht fest

Durch die prognostizierten Sturmböen hätten eine sichere Abreise und ein sicherer Aufenthalt am Stadiongelände nicht gewährleistet werden können.

Nachgeholt wird die Partie bereits am morgigen Freitag, Anpfiff ist um 18 Uhr. Die Karten behalten laut Angaben der SGE ihre Gültigkeit.

Bei der Suche nach einem Nachholtermin war aufgrund des engen Terminplans durchaus Eile geboten. Bereits am Freitagmittag findet um 13 Uhr die Auslosung für das in zwei Wochen beginnende Achtelfinale statt.

Wird auch Frankfurts Spiel in Bremen verlegt?

Für Frankfurt werden damit nun zwischen dem Abpfiff des Spiels in Salzburg und der Bundesliga-Partie bei Werder Bremen am Sonntag (18.00 Uhr) keine 48 Stunden liegen. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) prüft daher laut Mitteilung vom Donnerstagabend eine Verlegung. 

Wegen Wetterkapriolen war eine internationale Partie eines Bundesligisten zuletzt am 13. September 2016 abgesagt worden. Das Champions-League-Spiel von Borussia Mönchengladbach bei Manchester City fand wegen Starkregens nicht statt. Nach einem heftigen Gewitter und der Platzbegehung durch Schiedsrichter Björn Kuipers (Niederlande) wurde das Spiel einen Tag später ausgetragen.

Danach wurde zudem die Königsklassen-Partie zwischen Borussia Dortmund und AS Monaco (11. April 2017) abgesagt - allerdings wegen des Anschlags auf den BVB-Mannschaftsbus.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image