vergrößernverkleinern
Germany Training And Press Conference
Germany Training And Press Conference © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nur noch drei Monate sind es, bis die Weltmeisterschaft in Russland beginnt. Jetzt steht der genau Termin für die Bekanntgabe des vorläufigen WM-Kaders fest.

Bundestrainer Joachim Löw wird am 15. Mai seinen vorläufigen Kader für die Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland (14. Juni bis 15. Juli) im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund bekannt geben. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag mit.

Am 23. Mai reist die Mannschaft ins Trainingslager in Eppan/Südtirol. Bis zum 4. Juni muss der Bundestrainer bei der FIFA seinen endgültigen 23-köpfigen Kader (20 Feldspieler und drei Torhüter) für das Turnier benennen. 

Die WM-Generalprobe bestreitet der Weltmeister am 8. Juni (19.30 Uhr) gegen Saudi-Arabien in Leverkusen. Am 12. Juni wird die Mannschaft ihr WM-Quartier nahe Moskau beziehen. 

Anzeige

Fünf Tage später startet die DFB-Auswahl in Russland in der Gruppenphase gegen Mexiko (17. Juni in Moskau) ins Turnier. Weitere Gruppengegner sind Schweden (23. Juni in Sotschi) und Südkorea (27. Juni in Kasan).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image