vergrößernverkleinern
Scotland v England - FIFA 2018 World Cup Qualifier
Gareth Southgate gibt in der kommenden Woche seinen finalen WM-Kader bekannt © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Am kommenden Mittwoch nominiert Jogi Löw sein vorläufiges WM-Aufgebot. Englands Coach Gareth Southgate gibt dann bereits seinen finalen Kader bekannt.

Teammanager Gareth Southgate wird schon am Mittwoch den finalen WM-Kader der englischen Fußball-Nationalmannschaft nominieren. Das gab der englische Verband FA bekannt. Die WM-Trainer haben eigentlich bis zum 4. Juni Zeit für die endgültige Benennung der 23 Spieler.

Bundestrainer Löw wird am Dienstag wahrscheinlich zunächst mehr als 23 Mann nominieren. Southgate muss bei der WM in Russland definitiv auf das Liverpool-Duo Alex Oxlade-Chamberlain und Joe Gomez verzichten, beide fallen verletzt aus.

In der WM-Vorbereitung trifft der Weltmeister von 1966 zunächst am 2. Juni im Wembley-Stadion auf Nigeria, fünf Tage später in Leeds auf Costa Rica. Bei der WM bekommt es England in der Gruppenphase mit Tunesien, Belgien und Panama zu tun. (SERVICE: WM-Spielplan)
    

Nächste Artikel
previous article imagenext article image