vergrößernverkleinern
Robbie Williams zeigte bei der Eröffnungsfeier zur WM 2018 den Stinkefinger
Robbie Williams zeigte bei der Eröffnungsfeier zur WM 2018 den Stinkefinger © Getty Images / ARD
teilenE-MailKommentare

Moskau - Die Eröffnungsfeier bei der Fußball-WM in Russland läuft ein wenig anders ab. Robbie Williams ist der Hauptact - und sorgt für Irritationen.

Pop-Superstar Robbie Williams hat bei der Fußball-WM schon vor dem Anpfiff für Gesprächsstoff gesorgt.

Der englische Sänger stand im Mittelpunkt der kurzen Eröffnungsfeier vor dem ersten Spiel am Donnerstag zwischen Gastgeber Russland und Saudi-Arabien vor 80.000 Zuschauern im ausverkauften Moskauer Luschniki-Stadion. Vier seiner größten Hits gab Williams im roten Anzug mit glitzerndem Leoparden-Muster zum Besten - den Auftakt machte er mit "Let Me Entertain You".

Robbie Williams irritiert mit Mittelfinger

Während seiner Performance sorgte Williams beim Song "Rock DJ" für Verwunderung, als er für einen kurzen Moment - ohne sichtbaren Kontext - seinen Mittelfinger in die Kamera streckte. Für solche Aktionen ist das Enfant terrible zwar bekannt, die WM-Organisatoren dürften sie bei diesem Anlass, auf dieser gigantischen Bühne aber kaum gewollt haben. Im Video-Material, das die FIFA hinterher versandte, fehlte der Finger.

Robbie Williams zeigte bei der Eröffnungsfeier zur WM 2018 den Stinkefinger
Robbie Williams zeigte bei der Eröffnungsfeier zur WM 2018 den Stinkefinger © Getty Images / ARD

15 Minuten lang präsentierte sich neben Williams zuvor auch der Gastgeber und der Weltverband FIFA bei der von Choreograph Felix Michailow inszenierten Show, an der insgesamt 800 Teilnehmer beteiligt waren - darunter der einstige brasilianische Weltfußballer Ronaldo. Höhepunkt war dabei die Übergabe des "galaktischen" Spielballs, mit dem die Astronauten und Kosmonauten zwischen März und Juni in der internationalen Weltraumstadion ISS gekickt haben.

Auch Ronaldo (r.) gab sich bei der WM-Eröffnungsfeier die Ehre
Auch Ronaldo (r.) gab sich bei der WM-Eröffnungsfeier die Ehre © Getty Images

Die farbenfrohe Show war geprägt von tänzerischen und musikalischen Elementen. Mehrere russische Künstler, darunter Operndiva Aida Garifullina auf einem mystischen Feuervogel, zelebrierten klassische Musik - unter anderem vom russischen Komponisten Peter Tschaikowsky. Im Duett gaben Williams und Garifullina den Williams-Klassiker "Angels" zum Besten.

Putin beschwört "Kraft des Fußballs"

Kurz vor dem Anpfiff begrüßte der russische Präsident Wladimir Putin die Fans aus aller Welt.

"Unser Herz schlägt sehr hoch für diesen Sport. Wir sind ein offenes, gastfreundliches Land, in dem unsere Gäste viele Freunde finden werden", sagte Putin während seiner Rede: "Wir alle sind vereint in der Liebe zum Fußball. Hier gibt es keine Unterschiede in der Sprache und im Glauben. Das ist die Kraft des Fußballs. Unsere Aufgabe besteht darin, diese Kraft für die nächsten Generationen zu bewahren. Ich wünsche allen Mannschaften Erfolg und allen Fans einzigartige Erlebnisse. Willkommen in Russland."

Russia v Saudi Arabia: Group A - 2018 FIFA World Cup Russia
Wladimir Putin wandte sich bei der WM-Eröffnungsfeier an die Fans © Getty Images

Auch FIFA-Präsident Gianni Infantino begrüßte kurz die Zuschauer.

Vor der Zeremonie hatten die spanische Torwart-Ikone Iker Casillas und das russische Supermodel Natalia Wodijanowa den Weltpokal im Stadion präsentiert.

Natalia Vodianova (r.) und Iker Casillas präsentierten den WM-Pokal
Natalia Vodianova (r.) und Iker Casillas präsentierten den WM-Pokal © Getty Images

Der Ticker zum Nachlesen.

+++ Infantino voller Vorfreude +++

Auch FIFA-Präsident Gianni Infantino heißt die Fans willkommen.

+++ Putin spricht +++

Die Mannschaften laufen auf den Platz. Anschließend spricht Präsident Wladimir Putin zum Publikum und zur Fußball-Welt.

+++ Robbie hat fertig +++

Wow, das war wohl die kürzeste Eröffnungsfeier aller Zeiten. Nach dem Song ist die Zeremonie erstmal beendet. Jetzt ist Zeit für WM-Fußball!

+++ Can I kick it? +++

Robbie versucht es jetzt mit etwas mehr Fußballstimmung? "Can I kick it? Yes we can" heißt es im Song "Rock DJ". Und dann sorgt er für Verwunderung: Williams streckt seinen Mittelfinger in die Kamera. Was da wohl dahintersteckt?

+++ Ronaldo wieder da +++

Jetzt kommt zumindest wieder jemand mit Fußball-Bezug. Ronaldo und Kind gesellen sich zu Williams in die Mitte des Platzes.

+++ Gänsehaut-Duett +++

Jetzt geht's an die Herzen. Williams und Garifullina präsentieren gemeinsam Williams' Klassiker "Angels". Parallel laufen kostümierte Damen und Herren mit den jeweligen Flaggen der WM-Teilnehmer über den Rasen.

+++ Robbie fühlt es +++

Und jetzt alle: "I just wanna feeeeeeeeeeeeeel"...

+++ Der nächste Musikact +++

Jetzt präsentiert Opernsängerin Aida Garifullina ihre Stimme.

+++ Williams legt los +++

"Let me entertain you": Williams, im roten Sakko, heizt dem Publikum mit einem seiner Klassiker ein.

+++ Ronaldo läuft ein +++

Die brasilianische Legende Ronaldo läuft mit einem Kind ein, Robbie Williams übernimmt.

+++ Los geht's +++

Die Eröffnungsfeier beginnt in wenigen Minuten.

+++ Aufstellungen sind da +++

Die Aufstellungen für das Eröffnungsspiel sind da. Russland setzt auf Alan Dschagojew.

+++ Casillas präsentiert Pokal +++

Iker Casillas, die spanische Torwartlegende, ist bereits auf dem Rasen zu sehen - und präsentiert den WM-Pokal. Brasilien-Legende Ronaldo, WM-Torschützenkönig von 2002, ist ebenfalls mit von der Partie.

+++ Williams als Hauptact +++

Star der Show wird Pop-Ikone Robbie Williams sein. Außerdem tritt die russische Sopranistin Aida Garifullina auf. Zusammen mit Williams wird sie auch ein Duett singen.

Look Women Of The Year Awards In Vienna
Die 30-Jährige Aida Garifullina ist eine der bekanntesten russischen Sängerinnen © Getty Images

In der Show solle es um Fußball und Liebe gehen, verkündete Regisseur Felix Michailow.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image