vergrößernverkleinern
Thomas Müller träumt vom einem Auftritt im Ally Pally
Thomas Müller träumt vom einem Auftritt im Ally Pally © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Bei der Fußball-WM vertreibt sich Thomas Müller an der Dartsscheibe die Zeit. Der Bayern-Star träumt von einem Besuch im Ally Pally, muss damit aber noch warten.

Jedes Jahr im Dezember steigt im Alexandra Palace in London eine riesige Party. Zur Darts-WM pilgern tausende Zuschauer, auch Prominente lassen sich gerne von der Stimmung anstecken. 

Einer, dessen Darts-Leidenschaft bisher noch unbekannt war, ist Thomas Müller. Im Interview mit der Sun gab der Stürmer des FC Bayern nun zu, sich bei der WM in Russland mit Darts die Zeit zu vertreiben.

"Wenn wir mit Deutschland unterwegs sind, dann versuchen wir immer ein bisschen Abwechslung zu haben. Wir spielen Tennis oder Golf, wir versuchen uns einfach zu entspannen", so der 28-Jährige.

Müller mag van Gerwen

"Manchmal spielen wir auch Darts. Ich bin ein großer Fan von allen PDC Events und Michael van Gerwen ist mein Lieblingsspieler", gibt Müller zu. Doch auch Rob Cross hat es dem Stürmer angetan. 

Einen Besuch bei der Darts-WM hat der Bayern-Star in jedem Fall fest eingeplant. "Ich muss damit aber noch bis nach meinem Karriereende waren, im Ally Pally wird zu viel Alkohol getrunken. Wenn du dort bist, hast du mindestens 20 Bier."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image