vergrößernverkleinern
Simone Laudehr (l.) erzielte im Hinspiel das 3:1
Simone Laudehr (l.) erzielte im Hinspiel das 3:1 © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - In der Champions League der Frauen gehen der VfL Wolfsburg und der FC Bayern München mit guten Ausgangspositionen ins Rückspiel. SPORT1 ist LIVE dabei.

In der Women's Champions League wollen der VfL Wolfsburg und der FC Bayern München am Mittwoch ins Achtelfinale einziehen – und SPORT1 ist live dabei (Ergebnisse und Spielplan der Champions League).

Denn zum einen begleitet SPORT1 im TV und im Livestream sowohl das Sechzehntelfinal-Rückspiel von Wolfsburg gegen Spartak Subotica als auch das zweite Duell zwischen dem FC Bayern und Ajax Amsterdam in eider Konferenz (Die Konferenz ab 17.55 Uhr LIVE im TV und im LIVESTREAM).

Die zwei Partien gibt es auch aber einzeln im Livestream auf SPORT1.de und in der SPORT1 App zu sehen.

Anzeige

Beide deutschen Teams gehen mit einer guten Ausgangsposition ins Rückspiel. Die Wölfinnen setzten sich beim serbischen Meister mit 5:0 durch, dabei stand Nationaltorhüterin Almuth Schult nach langer Verletzungs- und Babypause erstmals wieder im VfL-Kader.

Auch interessant

FC Bayern gegen Ajax Amsterdam Favorit

Bayern legte in Amsterdam ein 3:1 vor, Simone Laudehr sorgte mit ihrem Treffer kurz vor dem Ende für ein beruhigendes Polster.

In der Bundesliga sind die Münchnerinnen derzeit mit elf Siegen aus elf Spielen das Maß aller Dinge. Wolfsburg ist mit 28 Punkten erster Verfolger (Die Tabelle der Frauen-Bundesliga).

Wolfsburg - Subotica und Bayern - Ajax LIVE im TV und Stream:

TV: SPORT1
Stream: SPORT1.de und in der SPORT1 App

Nächste Artikel
previous article imagenext article image